Tennis World Tour: Vier weitere Profispieler bestätigt

Tennis World Tour: Vier weitere Profispieler bestätigt

Mit "Tennis World Tour" werden Sportfans nach einer langen Durststrecke endlich wieder eine Tennis-Simulation erhalten. Inzwischen haben Bigben Interactive und Breakpoint Studio vier weitere Profispieler bestätigt.

Vor einigen Monaten hatten Bigben Interactive und Breakpoint Studio bekanntgegeben, dass man an einer neuen Sportsimulation namens "Tennis World Tour" arbeitet, die für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC erscheinen soll. Die einstigen "Top Spin"-Entwickler werden auch einige der bekanntesten und besten Tennisspieler der Welt ins Spiel bringen. Da die US Open 2017 allmählich dem Ende entgegengehen, haben die Verantwortlichen vier bekannte Spieler angekündigt, die im Spiel enthalten sein werden.

Die Entwickler wollen insgesamt mehr als 30 männliche sowie weibliche Tennisspieler zur Auswahl stellen. Laut der neuesten Ankündigung dürfen sich die Spieler auf die Dänin Caroline Wozniacki, den Australier Nick Kyrgios, den Amerikanier John Isner, der für seine knallharten Aufschläge bekannt ist, und den deutschen Newcomer Alexander Zverev freuen.


Tennis World Tour: Geistiger "Top Spin 4"-Nachfolger für Konsolen und PC angekündigt

Bigben Interactive und Breakpoint Studio haben nun enthüllt, dass man mit der Tennis-Simulation "Tennis World Tour" einen geistigen Nachfolger zu "Top Spin 4" ...

Zuvor hatten die Verantwortlichen bereits bestätigt, dass auch Roger Federer, Gael Monfils, Angelique Kerber und Garbiñe Muguruza im Spiel enthalten sein werden. Die Profispieler sollen abwechslungsreiche Spielstile mit sich bringen, damit die Spieler packende Partien geboten bekommen. Desweiteren wollen die Entwickler ein einzigartiges System entwerfen, mit dem man die Athleten und Strategien anpassen kann.

Auch interessant

Zum Thema

  • Tennis World Tour: Geistiger "Top Spin 4"-Nachfolger für Konsolen und PC angekündigt

    vor 5 Monaten - Bigben Interactive und Breakpoint Studio haben nun enthüllt, dass man mit der Tennis-Simulation "Tennis World Tour" einen geistigen Nachfolger zu "Top Spin 4" ...