The Last of Us Part 2: Outbreak Day-Poster mit möglichen Hinweisen auf die Handlung

Autor: Maik Seidl

27. September 2017 um 10:46 Uhr: Zum sogenannten Outbreak Day wurde vor einigen Stunden ein Poster veröffentlicht, das nicht nur recht ansehnlich ist, sondern auch ein paar versteckte Hinweise auf die Handlung von "The Last of Us Part 2" offenbaren könnte. Möglicherweise beschreiten Joel und Ellie recht unterschiedliche Pfade.

Naughty Dog hat zum diesjährigen Outbreak Day, der am gestrigen Dienstag in Anlehnung an "The Last of Us" stattfand, ein neues Poster veröffentlicht, das mehr oder weniger versteckte Hinweise auf die Geschehnisse umfassen könnte, die im kommenden "The Last of Us Part 2" auf die Spieler warten. Zu sehen ist auf dem Bild ein Arm. Und in der Hand hält der offensichtlich männliche Charakter einen Hammer. Im Hintergrund ist ein brennendes Autowrack zu sehen.

Das Poster wurde von einem Künstler namens Kevin Tong erschaffen, der schon im vergangen Jahr ein vergleichbares Bild präsentierte. Darauf ist der Arm von Ellie zu sehen, die in der Hand ein Messer hält. Trotz der recht oberflächlichen Gemeinsamkeiten gibt es deutliche Unterschiede. Während der männliche Charakter, es könnte sich um Joel handeln, vor einem recht düsteren und bedrohlichen Hintergrund abgebildet ist und der Hammer fest und scheinbar angespannt gegriffen wird, ist das Artwork zu Ellie eher positiv gestimmt.

Das Messer wird recht locker gegriffen und dient einem Schmetterling als Aufenthaltsort. Das gesamte Artwork ist recht hell gestaltet und wirkt eher nach einem Neuanfang und Hoffnung. Die unterschiedliche Gestaltung der Bilder könnte darauf hindeuten, dass Joel und Ellie in "The Last of Us Part 2" recht unterschiedliche Pfade beschreiten. Mit dem letztjährigen Poster wurde Ellies Tattoo enthüllt, allerdings ist noch unklar, welche Bedeutung die Markierung auf dem Arm des neuen Posters hat. Es dürfte sich um eine Narbe handeln.


The Last of Us 2: Hinweis auf Multiplayer-Komponente

Wirklich viele Informationen gibt es zu "The Last of Us Part 2" nicht, allerdings könnt ihr euch bereits auf eine Multiplayer-Komponente einstellen. Darauf las...

Das neue Poster beinhaltet noch weitere Hinweise bzw. Andeutungen. Beispielsweise ist der Kopf eines Wolfes zu sehen. Das brennende Autowrack dient als Nase und zwei Bäume symbolisieren die Ohren. Damit könnte angedeutet werden, dass Joel als einsamer Wolf durch die Lande zieht. Das Feuer könnte dabei zugleich einen Hinweis auf seine Stimmung liefern. Befindet er sich auf einem Rachefeldzug? Der Wolf könnte aber auch bedeuten, dass die Tiere vom Pilz befallen wurden. Auch die Bäume scheinen nicht zufällig gewählt worden zu sein: Seit längerer Zeit wird spekuliert, dass die Handlung des zweiten Teils im Nordwesten der USA angesiedelt ist – möglicherweise rund um Seattle.

Heute am meisten gelesen

Impressum