Vorbesteller-Charts: Super Mario Odyssey vor Call of Duty WW2

Autor: Maik Seidl

28. September 2017 um 18:26 Uhr: Welche Spiele wurden in den vergangenen Tagen besonders häufig vorbestellt? Eine Antwort auf diese Frage liefern die wöchentlich erscheinenden Preorder-Charts, die einmal mehr das neuste "Mario"-Abenteuer für die Nintendo Switch an der Spitze zeigen.

Die neusten Vorbesteller-Charts aus Deutschland sind da. Sie basieren auf den Vorbestellungen, die laut Handelsangaben vom 21. bis zum 27. September 2017 eingingen. An der Spitze gibt es keine Veränderung. Nach wie vor steht das Nintendo Switch-Spiel "Super Mario Odyssey" ganz oben in der Gunst der Kunden. Vom dritten auf den zweiten Platz verbessern konnte sich "Call of Duty: WW2", gefolgt von "Assassin’s Creed Origins".

Die Rennsimulation "Gran Turismo Sport" verbesserte sich auf den vierten Platz. Auch ging es für "Need For Speed Payback" und "Mittelerde: Schatten des Krieges" bergauf. Neu oder erneut mit dabei sind in dieser Woche die Xbox One-Version von "Call of Duty: WW2" und der SciFi-Shooter "Star Wars Battlefront 2". Hier die komplette Übersicht:

Vorbesteller-Top-10 aus Deutschland

  1. ( 1 ) Super Mario Odyssey (Switch, Nintendo)
  2. ( 3 ) Call of Duty: WWII (PS4, Activision)
  3. ( 4 ) Assassin’s Creed Origins (PS4, Ubisoft)
  4. ( 6 ) Gran Turismo Sport (PS4, Sony)
  5. ( 5 ) Xenoblade Chronicles 2 (Switch, Nintendo)
  6. ( 9 ) Need For Speed Payback (PS4, EA)
  7. (10) Mittelerde: Schatten des Krieges (PS4, Warner)
  8. ( 8 ) Polemon Ultrasonne & Ultramond (3DS, Nintendo)
  9. ( _ ) Star Wars Battlefront 2 (PS4, EA)
  10. ( _ ) Call of Duty: WWII (Xbox One, Activision)

Heute am meisten gelesen

Impressum