Travis Strikes Again – No More Heroes: Suda51 liebt die Entwicklung für Nintendo-Konsolen – Statement zur Exklusivität

Travis Strikes Again – No More Heroes: Suda51 liebt die Entwicklung für Nintendo-Konsolen – Statement zur Exklusivität

In einem aktuellen Interview hat Goichi "Suda51" Suda, der derzeit an "Travis Strikes Again: No More Heroes" für die Nintendo Switch arbeitet, einige Worte zur Entwicklung auf Nintendo-Konsolen und der Exklusivität des neuen Spiels verloren.

In der vergangenen Woche hatten Nintendo und Grasshopper Manufactures bekanntgegeben, dass Travis Touchdown im kommenden Action-Titel "Travis Strikes Again: No More Heroes" zurückkehren wird. Das neueste Abenteuer, das ein weiteres Mal unter der Leitung von Goichi "Suda51" Suda entsteht, soll bereits im kommenden Jahr exklusiv für die Nintendo Switch erscheinen.

Nintendo ist der "punkigste" Konsolenhersteller

In einem aktuellen Interview mit DualShockers hat Suda51 ein Statement zur Nintendo Switch und zu der Exklusivität von "Travis Strikes Again: No More Heroes" abgegeben. Demnach habe er immer liebend gerne neue Spiele für Nintendo-Konsolen entwickelt und jedes Mal, wenn das japanische Unternehmen neue Hardware veröffentlicht, bietet sie neue Funktionen, die andere Konsolen noch nie zu bieten hatten.

Als die Wii auf den Markt kam, hatte sie eine interessante Bewegungssteuerung, die letztendlich Travis Touchdowns Beam Katana für "No More Heroes" inspiriert hatte. Selbst der Gamecube-Controller sei durch die Tastenpositionierung sehr unterschiedlich gewesen. Da man die Nintendo Switch an einen Fernseher anschließen oder auch im Handheld-Modus spielen sowie die Joy-Cons abnehmen kann, sei Nintendo laut Suda51 mit Abstand der punkigste Konsolenhersteller. Schließlich würde das Unternehmen immer wieder neue Dinge ausprobieren, die ihn dazu anspornen auszuprobieren, was man mit den neuen Funktionen anstellen kann.


Travis Strikes Again – No More Heroes: Weitere Details und neue Artworks zur Travis Touchdown-Rückkehr

Die Verantwortlichen von Grasshopper Manufacture haben weitere Details und neue Artworks zum kommenden Nintendo Switch-exklusiven Action-Titel "Travis Strikes A...

Bisher hatte Suda51 eine großartige Zeit bei der Entwicklung für die Nintendo Switch, da er durch die neuen Funktionen wieder einmal um die Ecke denkt. Wenn die Konsole revolutionär ist. sollte es sein nächstes Spiel ebenfalls sein. Vielleicht hat er sich deshalb die Hilfe bekannter Indie-Entwickler gesucht, die einige Inhalte für "Travis Strikes Again: No More Heroes" erschaffen werden.

Bezüglich der Nintendo Switch-Exklusivität sagte der Director zunächst, dass "Travis Strikes Again: No More Heroes" exklusiv für den Konsolenhybriden bleiben wird, ehe er auf ein "Vielleicht" wechselte. Ursprünglich war "No More Heroes" ebenfalls Wii-exklusiv, erschien jedoch drei Jahre später auch für die PlayStation 3 und Xbox 360. "No More Heroes 2: Desperate Struggle" blieb hingegen Wii-exklusiv. Wie die Zukunft von "Travis Strikes Again: No More Heroes" auf anderen Konsolen aussieht, ist somit ungewiss,

Auch interessant

Zum Thema

  • Travis Strikes Again – No More Heroes: Robin Atkin Downes nicht mehr als Travis Touchdown zu hören

    vor 2 Monaten - Robin Atkin Downes verlieh dem "No More Heroes"-Protagonisten Travis Touchdown in den beiden ersten Ablegern seine Stimme. Das wird wohl im neuen Teil nicht me...
    0
  • Travis Strikes Again – No More Heroes: Weitere Details und neue Artworks zur Travis Touchdown-Rückkehr

    vor 2 Monaten - Die Verantwortlichen von Grasshopper Manufacture haben weitere Details und neue Artworks zum kommenden Nintendo Switch-exklusiven Action-Titel "Travis Strikes A...
    0
  • Travis Strikes Again – No More Heroes: Erscheint 2018 exklusiv für Nintendo Switch

    vor 2 Monaten - Die Verantwortlichen von Grasshopper Manufacture haben mitgeteilt, dass sie mit "Travis Strikes Again: No More Heroes" im nächsten Jahr einen neuen Titel rund ...
    1