True Lies: James Cameron plant ein Reboot als TV-Serie

Autor:
True Lies: James Cameron plant ein Reboot als TV-Serie

"True Lies", einer der großen Action-Filme der 90er-Jahre, erhält ein Remake in Form einer TV-Serie. Diese soll auf FOX ausgestrahlt werden.

1994 erschien "True Lies". Die Action-Komödie mit Arnold Schwarzenegger und Jamie Lee Curtis begeisterte viele Kritiker und erhielt sogar eine Videospieladaption. Wie THR nun verkündete, plant James Cameron aktuell ein Reboot des Films in Form einer TV-Serie. Das Drehbuch wird von Marc Guggenheim (Arrow) geschrieben. Die Geschichte von einem Paar, das mit dem Geheimnis lebt, dass einer von beiden in Wirklichkeit ein Spion ist, soll einen modernen Anstrich erhalten.

Der Erfolg des Originals ist nicht von der Hand zu weisen. So spielte "True Lies" weltweit 378,8 Millionen US-Dollar ein und Jamie Lee Curtis erhielt einen Golden Globe Award und einen Saturn Award als beste Schauspielerin für ihre Rolle im Film. James Cameron gewann den Saturn Award als bester Produzent. Die Special Effects im Film wurden für einen Oscar nominiert. "True Lies" war ein Remake der französischen Komödie "La Totale!" von 1991.

Auch interessant