US Charts im August: Nintendo Switch und Madden NFL 18 an der Spitze

Autor:
US Charts im August: Nintendo Switch und Madden NFL 18 an der Spitze

Die US-amerikanischen Spiele-und Konsolen-Charts des vergangenen Monats sind da. Im August konnte die Nintendo Switch erneut dominieren und ließ die beiden Konsolen PlayStation 4 und Xbox One hinter sich. Im Jahresvergleich sank der Hardware-Absatz allerdings. Das gilt jedoch nicht für die Geschäfte mit dem Zubehör.

Die Marktforscher der NPD-Group haben Informationen zu den US-amerikanischen Hardware- und Spiele-Verkäufen, die im vergangenen August verzeichnet wurden, veröffentlicht. Ein weiteres Mal konnte auf dem dortigen Markt die Nintendo Switch den Spitzenplatz der Konsole-Charts für sich beanspruchen. Das gelang dem Konsolen-Handheld-Hybriden schon im Monat zuvor. Die PlayStation 4 und Xbox One wurden auf die Plätze verwiesen, allerdings gibt es keine genauen Zahlen.

Kommen wir zu den Spiele-Charts. Im August musste "Splatoon 2" einige Plätze nach unten rücken. Zu beachten ist allerdings, dass die Download-Zahlen von Nintendo-Spielen nicht berücksichtigt werden. Gleiches gilt für den Absatz von "Overwatch" über das Battle.net. Den ersten Rang der August-Charts sicherte sich die Sportsimulation "Madden NFL 18", gefolgt von "GTA 5" und "Uncharted: The Lost Legacy". Es folgen das Switch-Spiel "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" und der Shooter "Tom Clancy’s Rainbow Six Siege".

Umsatz sank im Jahresvergleich

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sank der Umsatz auf dem US-amerikanischen Spielemarkt erneut um zwei Prozent auf 568 Millionen US-Dollar. Bei der Software kam es zu einem Rückgang um zwei Prozent auf 271 Millionen US-Dollar, wobei den Mammutteil die PC-Parte ausmachte. Dort sank der Umsatz mit Spielen um 23 Prozent. Der Umsatz mit Hardware (Konsolen, Handhelds) sank um sechs Prozent auf 168 Millionen Dollar.

Die Geschäfte mit dem Zubehör scheinen hingegen hervorragend zu laufen. Es kam im August zu einem Umsatzanstieg um zehn Prozent auf 118 Millionen Dollar. Für den Anstieg sorgten in erster Linie der Xbox One S-Controller, Game Cards und der Nintendo Switch Pro-Controller. Hier die aktuellen Spiele-Charts:

US-Verkaufs-Charts August 2017

  1. Madden NFL 18
  2. Grand Theft Auto V
  3. Uncharted: The Lost Legacy
  4. Splatoon 2
  5. The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  6. Tom Clancy’s Rainbow Six Siege
  7. Mario Kart 8
  8. Call of Duty: Modern Warfare Remastred
  9. Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
  10. Overwatch
  11. Injustice 2
  12. Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands
  13. Minecraft
  14. For Honor
  15. Call of Duty: Black Ops III
  16. Agents of Mayhem
  17. Forza Horizon 3
  18. Battlefield 1
  19. NBA 2K17
  20. UFC 2

Die bisherigen Jahres-Charts

  1. Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands
  2. The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  3. Grand Theft Auto V
  4. For Honor
  5. Horizon: Zero Dawn
  6. Injustice 2
  7. Mass Effect: Andromeda
  8. Madden NFL 18
  9. NBA 2K17
  10. Resident Evil 7

Auch interessant

Zum Thema

  • US Charts: PS4 wieder an der Spitze – Injustice 2 erfolgreichstes Spiel

    vor 4 Monaten - Im Mai 2017 war die PlayStation 4 wieder die bestverkaufte Konsole in den Vereinigten Staaten. Den Spitzenplatz der Spiele-Charts konnte "Injustice 2" erobern.
  • US Charts: Nintendo Switch und Mario Kart 8 Deluxe an der Spitze

    vor 5 Monaten - Die Nintendo Switch war in den USA im April 2017 erfolgreicher als die PlayStation 4 und die Xbox One. Auch die Software-Charts werden von einem Switch-Spiel an...
  • US Charts: PS4 vor Xbox One, aber nicht an der Spitze

    vor 6 Monaten - In den USA ist es Sony mit der PlayStation 4 ein weiteres Mal gelungen, sich vor der Xbox One zu positionieren. Den Spitzenplatz sicherte sich allerdings eine a...
  • US-Charts Februar 2017: For Honor, Resident Evil 7 und GTA 5 an der Spitze

    vor 7 Monaten - Die US-amerikanischen Spiele-Charts für Februar 2017 sind da. Der gesamte Markt schrumpfte im Bezug auf den erwirtschafteten Umsatz. Das gilt sowhl für die Ha...
  • US-Charts: PS4 verkaufte sich im Februar besser als die Xbox One

    vor 8 Monaten - Einem aktuellen Bericht der Marktforscher der NPD Group zufolge verkaufte sich die PlayStation 4 im US-Verkaufsmonat Februar 2017 erneut besser als die Xbox One...