Wolfenstein 2 The New Colossus: 60 FPS auf Konsolen angestrebt und Gameplay-Material

Autor: Maik Seidl

27. September 2017 um 09:52 Uhr: Die Veröffentlichung von "Wolfenstein 2: The New Colossus" nähert sich mit großen Schritten. Läuft alles nach Plan, dann könnt ihr den Shooter auf den Konsolen mit 60 FPS genießen. Darüber hinaus gingen zahlreiche Gameplay-Videos an den Start.

Bethesda und Machine Games werkeln derzeit am kommenden Anti-Nazi-Shooter "Wolfenstein 2: The New Colossus", der im Oktober für Konsolen und PC in den Handel kommen wird. Auch wenn die Veröffentlichung unmittelbar bevorsteht, wird weiterhin an der Optimierung gearbeitet. Und in Bezug auf die Konsolen haben die Entwickler ein großes Ziel vor Augen.

Laut der Angabe von Arcade Berg, der als Senior Game Designer bei Machine Games einen maßgeblichen Einfluss auf das Ergebnis hat, möchte man auf den Konsolen möglichst eine Framerate von 60 FPS anbieten. Nachdem die Frage gestellt wurde, ob auch diesmal eine Framerate von 60 FPS angestrebt wird, folgte ein kurzes "Ja". Weitere Einzelheiten nannte er nicht. Die Frage, ob "Wolfenstein 2: The New Colossus" auf den Konsolen PlayStation 4 Pro und Xbox One X auf eine native 4K-Auflösung kommen wird, konnte der Mann nicht beantworten. Er sei nicht der richtige Mann dafür.


Wolfenstein 2 The New Colossus: B.J. Blazkowicz und Horton Boone begegnen sich im Video

In einem neuen Video zu "Wolfenstein 2: The New Colossus" wird eine Cutscene aus dem Shooter gezeigt. Zu Gesicht bekommt ihr dabei B.J. Blazkowicz sowie Horton ...

Seit gestern werden übrigens zahlreiche Gameplay-Videos mit Spielszenen aus "Wolfenstein 2: The New Colossus" veröffentlicht. Sie basieren auf einer Preview-Session, die zahlreiche Vorschauberichte nach sich zog. Wollt ihr euch die Gameplay-Videos anschauen, dann ruft Youtube auf, sucht nach "Wolfenstein 2: The New Colossus" und filtert die Ergebnisse hinsichtlich des Zeitraums der Veröffentlichung. Da die Walktrough-Videos Symbole beinhalten, die in Deutschland nur unter bestimmten Voraussetzungen öffentlich gezeigt werden dürfen, können wir die Videos nicht direkt einbinden.

Heute am meisten gelesen

Impressum