Call of Duty WW2: Leak – gibt es zehn Multiplayer-Maps zum Launch?

Autor: Daniel Schmidt

01. Oktober 2017 um 15:10 Uhr: Ein aufmerksamer Reddit-Nutzer hat sich in die offene Beta von "Call of Duty: WW2" gestürzt und ist dabei auf Informationen zu den Maps gestoßen. Möglicherweise werden Mehrspieler-Fans Zugriff auf zehn Karten zum Launch haben.

Wie wir bereits berichteten, ist kürzlich die Open Beta zum Ego Shooter „Call of Duty: WW2“ an den Start gegangen. An diese legte auch der Reddit-Nutzer Trevormine Hand an und publizierte eine Hand voll Screenshots in dem Forum. Darunter findet sich auch ein Bild, welches anbei zu sehen ist und das Menü zur Auswahl der zu spielenden Karte zeigt.

Dort landete er, nachdem er eine Begegnung verließ um eine neue Karte zu laden. Wie und warum es ihn genau dorthin verschlug, ist unklar. Neben den bislang aus der Beta bekannten Maps Pointe Du Hoc, Ardennnen, Gibraltar und Aachen, ist dort auch die im Rahmen der Gamescom 2017 publik gewordene Karte Flak Tower zu finden. Hinzukommen fünf weitere Spielwiesen, deren abgekürzte Dateinamen auf die Namen Battleship, Cannon Farm, Carentan, France Village und London hören und dabei schon auf die potenzielle Location hindeuten. Diese Maps konnte der Reddit-Nutzer allerdings nicht öffnen.

Diese Liste ist jedoch ganz inoffiziell und unbestätigt. Es ist durchaus im Bereich des Möglichen, dass die Softwareschmiede Sledgehammer Games „Call of Duty: WW2“ vor dem Start noch ein paar Karten spendiert. Ab dem dritten November ist das Spiel für den PC, die PS4 und Xbox One zu haben.

Quelle: GameRant

Heute am meisten gelesen

Impressum