Fortnite Battle Royale: Epic Games sagt Cheatern und Trollen den Kampf an

Fortnite Battle Royale: Epic Games sagt Cheatern und Trollen den Kampf an

Die zuständigen Entwickler von Epic Games haben bezüglich "Fortnite: Battle Royale" den Cheatern und Trollen den Kampf angesagt. So möchte man einige Maßnahmen durchsetzen, um den Problemen Einhalt zu gebieten.

Epic Games möchte sich mit den Cheatern und anderen Trollen, die derzeit in "Fortnite: Battle Royale" für etwas Unruhe sorgen, zukünftig stärker auseinandersetzen. Auf der offiziellen Seite haben die Entwickler klargestellt, dass man sich dem Kampf gegen Cheater und Trolle stellt.

Die Entwickler haben verraten, dass das Cheater-Problem die höchste Priorität genießt. Dazu heißt es von offizieller Seite: "Wir gehen permanent gegen Cheater selbst und Anbieter von Cheats vor. Und wir versuchen mit allen Mitteln dafür zu sorgen, dass Cheater vom Fortnite Battle Royale und dem Ökosystem von Epic entfernt werden und nicht mehr zurückkommen."


Fortnite: Battle Royale-Modus zog am ersten Tag eine Million Spieler an

"Playerunknown's Battlegrounds" bekommt offenbar Konkurrenz: Das kostenlose "Fortnite: Battle Royale" hat einen hervorragenden Start hingelegt und schon am erst...

Unter anderem wird man neue Tools implementieren und dies auch in Zukunft weiterhin tun. Tausende Spieler wurden bereits gebannt und es werden viele weitere folgen, wenn sie sich nicht an die vorgegebenen Regeln halten. In den nächsten Wochen wollen die Entwickler unter anderem den Kontofortschritt einführen. Mit diesem können die Spieler Belohnungen freispielen. Dadurch sollen auch Gelegenheitscheater abgeschreckt werden, da sie gebannt werden können, wenn sie den Fortschritt nicht regulär freispielen. Zudem arbeitet man an Lösungen für hartnäckige Trolle.

Abschließend haben die Entwickler betont, dass die Community auffällige Spieler melden soll und bestenfalls auch Screenshots oder Videos als Beweise hinzufügt.

Auch interessant

Zum Thema

  • Fortnite: ​Update 1.11 erscheint heute – Season 2, Battle Pass und mehr

    vor 3 Tagen - Epic Games schaltet heute das "Fortnite"-Update 1.11 frei. Damit wird im Shooter unter anderem die zweite Battle-Royale-Saison gestartet und außerdem bringt da...
  • Fortnite: Cross Play zwischen PS4 und Xbox One angestrebt

    vor 1 Woche - Epic Games fühlt sich dem Cross-Play verpflichtet. Daher werde man nichts unversucht lassen, dieses Feature in das Spiel zu bringen. Dass die technischen Hürd...
  • Fortnite: 50-gegen-50-Modus ab heute spielbar

    vor 1 Woche - Schon ab heute darf in "Fortnite" ein neuer 50-gegen-50-Modus gespielt werden. Dieser wird allerdings nicht dauerhaft im Shooter verweilen. Epic Games hat eine ...
  • Fortnite: Performance-Check der Xbox One X-Version zeigt die Verbesserungen gegenüber der PS4 Pro-Fassung

    vor 2 Wochen - Vor wenigen Tagen wurde auch Epic Games' "Fortnite" mit der Unterstützung der Xbox One X bedacht. Eine aktuelle Performance-Analyse aus dem Hause Digital Found...
    101
  • Epic Games: Außergerichtliche Einigung mit Fortnite-Cheater

    vor 2 Wochen - Der erste Streit mit einem der verklagten "Fortnite"-Cheater wurde außergerichtlich beigelegt. Bei einem wiederholten Vergehen droht allerdings eine Vertragsst...