Forza Motorsport 7: Neuer Patch behebt Probleme mit Lackierungen und mehr

Autor: Tobias Stückmann

04. Oktober 2017 um 10:01 Uhr: Pünktlich zum Launch der Rennsimulation "Forza Motorsport 7" haben Microsoft und Turn 10 Studios einen neuen Patch veröffentlicht, der noch einmal einige Probleme des Spiels beheben soll.

Microsoft und die zuständigen Entwickler der Turn 10 Studios haben die Rennsimulation "Forza Motorsport 7" inzwischen für die Xbox One und Windows 10 veröffentlicht, sodass die Spieler mit mehr als 700 Fahrzeugen in über 30 bekannten Umgebungen Rennen absolvieren können. Allerdings haben die Entwickler pünktlich zum Launch auch einen weiteren Patch veröffentlicht, der noch einmal einige Probleme beheben soll.

Unter anderem sollen mehrere Fehler behoben worden sein, die mit den Lackierungen zusammenhingen. So waren die Lackierungen nicht im Multiplayer zu sehen oder sorgten für festgefahrene Spiele, wenn man die Lackierung abgebrochen hat. Desweiteren konnte es vorkommen, dass das entworfene Vinyl nicht im entsprechenden Editor aufgetaucht war, wenn man es mit eingeschalteter HDR-Funktion erstellt hat.

In den offiziellen Foren haben die Entwickler die vollständigen Patchnotes veröffentlicht. Die englischsprachigen Patchnotes haben wir euch deshalb eingebunden.

Änderungen des neuesten Patches

Heute am meisten gelesen

Impressum