Gran Turismo Sport: Support für Fantec CSL Elite Racing Wheel in Arbeit

Autor:
Gran Turismo Sport: Support für Fantec CSL Elite Racing Wheel in Arbeit
PS4

Fanatec hat mit dem für die PS4 lizenzierten CSL Elite Racing Wheel ein recht kostspieliges Lenkrad auf den Markt gebracht. In der kürzlich veröffentlichten Demo zur Rennsimulation "Gran Turismo Sport" kann es allerdings nicht ausgewählt werden. Fantec arbeitet an einer Lösung, die bis zum Release der Vollversion fertig sein soll.

Mit "Gran Turismo Sport" erobert in Kürze eine weitere Rennsimulation den Markt. Wie bei den anderen Genrevertretern kommt ein richtiger Fahrspaß erst dann auf, wenn der Titel mit einem Lenkrad angesteuert wird. Die unterschiedlichen Modelle auf dem Markt kosten mitunter mehrere Hundert Euro, darunter auch das für die PS4 lizenzierte CSL Elite Racing Wheel, das mit unverbindlichen 500 Euro zu Buche schlägt.

Bei diesem Preis ist es allerdings wenig verständlich, dass das CSL Elite Racing Wheel nicht vollständig mit der Demo von "Gran Turismo Sport" kompatibel ist. Bis zur finalen Fassung des PS4-Rennspiels soll sich an dieser Tatsache nach Möglichkeit etwas ändern. Laut der Angabe von Fantac wird intern nach einer Lösung gesucht.

"Einige von euch haben vielleicht die Demo Version von GT Sport ausprobiert, die bereits online ist. Leider ist es derzeit nicht möglich, das CSL Elite Racing Wheel im GT Sport Controller Options-Menü auszuwählen. Deshalb kommen die Spieler nicht in den Genuss der fortschrittlichen Features wie Force Feedback“, so ein Sprecher von Fanatec. Das Unternehmen entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten und möchte mit den Ingenieuren und Partnern hart zusammenarbeiten, um dieses Problem für den finalen Spiele-Launch zu korrigieren.


Gran Turismo Sport: Auf der PS4 Pro mit zwei Darstellungs-Modi – Video

Auf der PlayStation 4 Pro wird das in Kürze erscheinende Rennspiel "Gran Turismo Sport" mit zwei verschiedenen Darstellungs-Modi versehen. Was hat es mit diese...

"Wir werden euch weiter auf dem Laufenden halten und schätzen eure Geduld", heißt es weiter. Nicht bekannt ist derzeit, ob der fehlende Support von Sony, den Entwicklern des Spiels oder vom Hardware-Hersteller verursacht wurde. Spekulationen zufolge könnte Sony den Support blockieren, da man eine Partnerschaft mit Thrustmaster geschlossen hat. Ganz wahrscheinlich klingt das aber nicht.

Auch interessant

Zum Thema

  • Gran Turismo Sport: Update 1.07 als Notfall-Aktualisierung angekündigt

    vor 6 Tagen - "Gran Turismo Sport" wird heute mit dem Update 1.07 ausgestattet. Laut Polyphony Digital handelt es sich um eine Notfall-Aktualisierung, mit der unter anderem e...
    PS4
    24
  • Gran Turismo Sport: Update 1.06 veröffentlicht – Changelog

    vor 2 Wochen - "Gran Turismo Sport" wurde mit dem Update 1.06 ausgestattet. Es hat eine Größe von 1,7 GB und kann ab sofort auf die PlayStation 4 geladen werden. Der deutsc...
    PS4
    1
  • Gran Turismo Sport: Aufkleber-Uploader verfügbar – GT League und neue Fahrzeuge abgelichtet

    vor 2 Wochen - Sony hat für "Gran Turismo Sport" den sogenannten Decal Uploader veröffentlicht, mit dem ihr fortan ganz eigene Kreationen hochladen und in das Spiel übertra...
    PS4
    19
  • Gran Turismo Sport: GT League, Offline Play, neue Fahrzeuge und mehr

    vor 3 Wochen - "Gran Turismo Sport" wird im Dezember 2017 mit einem Karriere-Modus ausgestattet, der an die vorherigen Ableger angelehnt ist. Hinzu gesellen sich mehrere Fahrz...
    PS4
    99
  • Gran Turismo Sport: Honda Sports Vision GT in einem Video enthüllt

    vor 1 Monat - Sony und Polyphony Digital haben heute nicht nur weitere Informationen zum Honda Sports Vision Gran Turismo verraten, auch steht Bild- und Videomaterial zur Ans...
    PS4
    4