Metroid: Aktuell sind keine weiteren Remakes geplant

Autor: Dennis Leschnikowski

02. Oktober 2017 um 09:43 Uhr: In einem aktuellen Statement sprach Yoshio Sakamoto, der Co-Franchise-Director hinter der Marke, über die Zukunft von "Metroid". Wie er bestätigte, sind derzeit keine weiteren Remakes geplant.

Im vergangenen Monat veröffentlichte Nintendo mit "Metroid Samus Returns" ein weiteres Abenteuer rund um die bekannte Kopfgeldjägerin Samus Aran.

"Metroid Samus Returns" entstand bei den spanischen Entwicklern von Mercury Steam und versteht sich als ein Remake zum GameBoy-Klassiker "Metroid 2: Return of Samus", der vor allem im technischen Bereich verschiedene Verbesserungen spendiert bekam.


Metroid Samus Returns: Launch-Trailer und Gameplay zum 3DS-Spiel – Grafikvergleich mit Metroid 2

"Metroid: Samus Returns" wird in dieser Woche für den 3DS auf den Markt kommen. Mit einem Launch-Trailer namens "Der Kampf beginnt" macht Nintendo schon heute...

Metroid: Derzeit sind keine weiteren Remakes geplant

Bekanntermaßen wird zudem an "Metroid Prime 4" gearbeitet, das sich exklusiv für Switch in Arbeit befindet. Doch auf welche Projekte dürfen sich "Metroid"-Fans auf absehbare Zeit noch freuen? Dies steht laut Yoshio Sakamoto, dem Co-Franchise-Director hinter der Marke, zur Zeit noch in den Sternen. Fest steht allerdings, dass die Fans auf absehbare Zeit nicht mit einem weiteren Remake rechnen sollten.

Sakamoto dazu: "Es hängt wirklich von den Gründen ab, die für eine solche Herausforderung vorhanden sind. Es geht darum, ob es [ein Remake] vonnöten ist, oder wie es um die eigene Motivation bestellt ist. Aber im Moment habe ich keine Pläne für ein anderes Remake."

Ehe intern weitere Entscheidungen zu neuen "Metroid"-Projekten getroffen werden, möchte Sakamoto zunächst abwarten, wie das Comunity-Feedback zu "Metroid Samus Returns" beziehungsweise "Metroid Prime 4" ausfällt.

Quelle: MyNintendoNews

Heute am meisten gelesen

Impressum