Mobius Final Fantasy: Update bringt die Hexe Meia in das Spiel

Autor: Maik Seidl

04. Oktober 2017 um 11:21 Uhr: Meia wird mithilfe eines neuen Updates in "Mobius Final Fantasy" spielbar gemacht. In einem neuen Trailer zeigt sich die Dame. Darüber hinaus hat Square Enix Informationen zu den weiteren Updates des laufenden Oktobers herausgegeben.

Square Enix hat für "Mobius Final Fantasy" ein neues Update angekündigt. Mit an Bord ist Meia, die mächtige Hexe. Sie ist der erste weibliche spielbare Charakter in "Mobius Final Fantasy". Mit der Veröffentlichung des neuen Teils der Geschichte mit dem Titel "Kapitel VI: Verhexende Erinnerung" könnt ihr in Erfahrung bringen, wie sich die Erzählung von Meia entwickelt. Freigeschaltet wird der Charakter, indem ihr das Kapitel durchspielt.


Mobius Final Fantasy: Wird wohl nicht für die Konsolen erscheinen

Laut dem verantwortlichen Produzenten Yoshinori Kitase wird wohl keine Konsolen-Umsetzung zu "Mobius Final Fantasy" erscheinen. Doch woran würde das Projekt s...

Die weiteren Updates in diesem Monat laut Hersteller:

Heute am meisten gelesen

Impressum