StartseiteNews

Moss: PlayStation VR-Spiel hat einen groben Termin

Autor:
Moss: PlayStation VR-Spiel hat einen groben Termin
PS4

Mit einem neuen Gameplay-Video wurden anlässlich der Paris Games Week weitere Szenen aus dem kommenden VR-Abenteuer "Moss" präsentiert. Darüber hinaus wurde der Veröffentlichungstermin weiter eingeschränkt.

Sony und die zuständigen Entwickler von Polyarc haben schon im Rahmen der E3 2017 ein neues VR-Adventure namens "Moss“ angekündigt, das für PlayStation VR veröffentlicht werden soll. Im Zuge der Paris Games Week bekam der Titel einen noch recht groben Releasetermin verpasst. Besitzer des Virtual Reality-Headsets können die Abenteuer der Maus im Februar 2018 starten. Präziser wurden die Unternehmen bislang nicht.

Als Spieler erlebt ihr in "Moss“ die Abenteuer der Heldin Quill, die mit dem Controller gesteuert wird, während ihr direkt mit der Spiel-Umgebung interagieren könnt. Hier ein paar Spielszenen aus "Moss":

Auch interessant

Zum Thema

  • Moss: Die quietschende Maus beherrscht die Zeichensprache

    vor 4 Monaten - "Moss" hat zwar noch keinen Termin erhalten, allerdings wurde ein weiteres Feature des PlayStation VR-Titels enthüllt. Da die kleine Maus eigentlich nur quiets...
    PS4
    0
  • Moss: Eine außergewöhnliche neue Reise für PlayStation VR

    vor 5 Monaten - PlayStation VR wird in den kommenden Monaten mit zahlreichen Spielen ausgestattet. Dazu zählt nicht zuletzt das Virtual Reality-Abenteuer einer Maus. Wir haben...
    PS4
    0