My Time at Portia: Mischung aus Animal Crossing und Dark Cloud 2 angekündigt

Autor: Dennis Leschnikowski

02. Oktober 2017 um 18:10 Uhr: Unter dem Namen "My Time at Portia" kündigte Team 17 heute das neueste Werk der chinesischen Entwickler von Pathea Games an. Dieses soll sich an bekannten Vorbildern wie "Dark Cloud 2" oder "Animal Crossing" orientierten.

Nachdem die Verantwortlichen von Team 17 kürzlich versicherten, dass sie noch die eine oder andere interessante Neuankündigung in der Hinterhand haben, ließ das Studio den eigenen Versprechen heute Taten folgen.

So gab Team 17 bekannt, dass die chinesischen Entwickler von Pathea Games derzeit an "My Time at Portia" arbeiten. Hierbei haben wir es mit einem Rollenspiel zu tun, das laut offiziellen Angaben in einer liebevoll gestalteten Sandbox angesiedelt ist. Im spielerischen Bereich orientierten sich die Macher dabei an verschiedenen namhaften Vorbildern.

My Time at Portia: Team 17 kündigt neues Sandbox-RPG an

So wird eine spielerische Mischung aus bekannten Titeln wie "Dark Cloud 2", "Animal Crossing" oder "Harvest Moon" versprochen. Erscheinen soll "My Time at Portia" Anfang des kommenden Jahres für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4.

Die Entwickler weiter: "Spieler setzen Segel Richtung Portia, einer Stadt am Rande der Zivilisation, in der sie die alte Werkstatt ihres Vaters vorfinden. Dort bauen sie sich ein neues Leben auf und nutzen die Reliquien der Vergangenheit, um auch das Leben der anderen Dorfbewohner zu verschönern. Die Welt von Portia lädt zum Sammeln von Materialien ein: Spieler können Bäume fällen, Kräuter sammeln, Bergbau in den Ruinen betreiben und sogar einen eigenen Garten pflanzen. Sie erkunden viele liebevoll gestaltete Gegenden, darunter Wüsten, Inseln, Riffe, Highlands, Minen und mehr. Zudem gibt es Dungeons, die entweder verlassen und voller wertvoller Ressourcen sind, oder noch von Monstern bewohnt werden, gegen die die Spieler kämpfen können."

Anbei der erste Trailer, der aus der Alpha-Fassung von "My Time at Portia" stammt.

Heute am meisten gelesen

Impressum