Nintendo: Auslieferungszahlen zu Switch und 3DS – Prognose erhöht

Autor:
Nintendo: Auslieferungszahlen zu Switch und 3DS – Prognose erhöht

Nintendo hat mit dem jüngsten Geschäftsbericht aktualisierte Auslieferungszahlen zur Switch und zum 3DS veröffentlicht. Berücksichtigt wurde dabei nicht nur der Hardware-Absatz. Auch zu den Spieleverkäufen gibt es Angaben.

Nintendo hat heute den neusten Geschäftsbericht veröffentlicht. Im Zuge der Bekanntgabe brachte das Unternehmen aktualisierte Auslieferungszahlen zur Handheld-Konsole Nintendo Switch und zum 3DS heraus. Bis zum 30. September 2017 wurde die Nintendo Switch demnach 7,63 Millionen Mal ausgeliefert. Berücksichtigt wurde dabei der Ansatz seit dem Launch im vergangenen März. Auf die einzelnen Regionen aufgeschlüsselt ergeben sich die folgenden Auslieferungszahlen:

  • Japan: 1,95 Millionen Konsolen
  • Amerika: 3,11 Millionen Konsolen
  • Rest der Welt: 2,56 Millionen Konsolen

Auch zum Software-Absatz gibt es eine Zahl. 27,48 Millionen Spiele wurden im selben Zeitraum für die Nintendo Switch ausgeliefert und vermutlich auch großteils an den Endkunden verkauft. Damit ergibt sich rechnerisch ein Anteil von 3,6 Spielen pro Konsole.


Nintendo: Influencer-Leak sorgt für eine verschärfte Review-Politik

Influencer werden für Unternehmen aufgrund der enormen Zahl der Follower, die sie auf Plattformen wie Youtube, Instagram und Co erreichen, immer interessantere...

Der Nintendo 3DS ist deutlich länger auf dem Markt vertreten, was natürlich höhere Zahlen zur Folge hat. 68,98 Millionen Exemplare des mobilen Spielgerätes wurden bisher ausgeliefert. Berücksichtigt wurde dabei die gesamte Produktfamilie. Eine Aufschlüsselung findet ihr hier. Die Zahl der ausgelieferten Spiele wird mit 643,07 Millionen angegeben.

Die Nintendo Wii U spielt zwar keine nennenswerte Rolle mehr, allerdings fand sie im neusten Geschäftsbericht von Nintendo nochmals einen Platz. 13,56 Millionen Exemplare des Gerätes wurden seit dem Launch ausgeliefert. Die Zahl der ausgelieferten Wii U-Spiele liegt laut Nintendo bei beachtlichen 100,85 Millionen.

Auch wurde eine Prognose abgegeben. Nintendo erwartet im laufenden Geschäftsjahr (1. April 2017 bis 31. März 2018) einen Absatz von sechs Millionen Nintendo 3DS-Geräten und 14 Millionen Nintendo Switch-Konsolen. Damit wurde im Fall der Switch die vorangegangene Prognose deutlich erhöht und die Gesamtverkaufszahl seit März 2017 würde bei 16,74 Millionen ankommen. Den kompletten Geschäftsbericht findet ihr hier.

Auch interessant

Zum Thema

  • Nintendo: Erklärt Verzicht auf Virtual Reality und 4K

    vor 3 Tagen - Wird sich Nintendo irgendwann der virtuellen Realität annehmen und ein eigenes VR-System auf den Markt bringen? Zumindest in absehbarer Zeit ist nicht damit zu...
    31
  • Nintendo Direct Show: Heute Mini-Ausgabe mit Dark Souls Remastered für Switch – Gerücht

    vor 5 Tagen - Die Gerüchte rund um eine neue Direct-Show von Nintendo haben recht kuriose Reaktionen hervorgerufen. Größere Teile der Spieleindustrie haben sich den Hinwei...
    5
  • Nintendo: Weiterer Hinweis zu bevorstehender Direct Show?

    vor 6 Tagen - Die Vertretung von Nintendo in Russland hat Berichten zufolge angedeutet, dass es in Kürze Neuigkeiten zu einer weiteren Direct Show geben könnte. Allerdings ...
    5
  • Nintendo: Gute Entwickler oder Designer müssen keine Core-Gamer sein, so Miyamoto

    vor 2 Wochen - In einem aktuellen Interview sprach Nintendos Shigeru Miyamoto über die internen Kriterien bei der Auswahl neuer Entwickler und Designer. Wie der Schöpfer von...
  • Nintendo: Baut das Unternehmen sein Mobile-Geschäft weiter aus?

    vor 1 Monat - Aktuellen Berichten zufolge möchte Nintendo das hauseigene Mobile-Geschäft weiter ausbauen und zukünftig mehr Mobile-Titel veröffentlichen. Eine offizielle ...