Playerunknown’s Battlegrounds: Microsoft möchte die Xbox-Exklusivität offenbar verlängern

Playerunknown’s Battlegrounds: Microsoft möchte die Xbox-Exklusivität offenbar verlängern

Allem Anschein nach bemüht sich Microsoft aktuell darum, die Xbox One-Exklusivität von "Playerunknown's Battlegrounds" im Bereich der Konsolen zu verlängern. Dies möchte eine Quelle, die mit den internen Vorgängen vertraut ist, erfahren haben.

Mit dem Battle-Royale-Shooter "Playerunknown’s Battlegrounds" lieferten die südkoreanischen Entwickler der Bluehole Studios einen der bisher erfolgreichsten Titel des Videospieljahres 2017 ab.

So verkaufte sich "Playerunknown’s Battlegrounds", das vor etwas mehr als einem halben Jahr in die Early-Access-Phase auf Steam startete, mittlerweile mehr als zehn Millionen Mal. Neben der PC-Version befindet sich aktuell auch eine Umsetzung für die Xbox One in Arbeit, die im November dieses Jahres folgt.


PlayerUnknown’s Battlegrounds: PS4-Version soll weiterhin erscheinen

Nach einem hervorragenden PC-Launch als Early Access-Fassung wird "PlayerUnknown’s Battlegrounds" im späteren Verlauf des Jahres konsolenexklusiv für die Xb...

Playerunknown’s Battlegrounds: Wird die Xbox-Exklusivität verlängert?

Wie Microsoft im Zuge der diesjährigen E3 bekannt gab, arbeiten die Redmonder mit den Bluehole Studios gemeinsam an der Xbox One-Version. Zudem wird Microsoft als Publisher auftreten und die Möglichkeit erhalten, sich die Konsolen-Version von "Playerunknown’s Battlegrounds" zeitexklusiv für die Xbox One zu sichern.

Unklar ist derzeit, wie lange die Konsolen-Fassung von "Playerunknown’s Battlegrounds" lediglich für die Xbox One erhältlich sein wird. Dahingehend wollten sich Microsoft und die Bluehole Studios bisher nicht äußern. Laut einem Insider, der laut eigenen Angaben mit den internen Vorgängen vertraut ist, soll sich Microsoft aber schon jetzt darum bemühen, die Xbox One-Exklusivität von "Playerunknown’s Battlegrounds" zu verlängern.

Mit einer entsprechenden Ankündigung sei laut dem Insider zu rechnen, wenn die Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen werden.

Quelle: Bloomberg

Auch interessant

Zum Thema

  • PlayerUnknown’s Battlegrounds: Prognose für Version 1.0, Wüstenmap und Vaulting

    vor 5 Tagen - Bluehole möchte im Laufe des restlichen Jahres die PC-Version 1.0 und die Xbox One-Preview-Fassung von "PlayerUnknown's Battlegrounds" veröffentlichen. In d...
  • Playerunknown’s Battlegrounds: Infos und Bilder zur Wüsten-Map

    vor 6 Tagen - Die Macher von "Playerunknown's Battlegrounds" haben den Redakteuren von PC Gamer einen Blick auf die kommende Wüsten-Map gewährt. Wir haben eine Zusammenfass...
    PC
    0
  • PlayerUnknown’s Battlegrounds: Neuer Spieler-Rekord und 322.000 Banns

    vor 1 Woche - Pro Tag werden in der Regel zwischen 6.000 und 13.000 Cheater aus "PlayerUnknown's Battlegrounds" ausgesperrt. Am vergangenen Freitag waren es sogar 20.000 Betr...
    PC
    24
  • Playerunknown’s Battlegrounds: Finaler Name der Xbox One-Version bekannt

    vor 1 Woche - Ende des Jahres wird der erfolgreiche Shooter "Playerunknown's Battlegrounds" auch für die Xbox One erscheinen. Wie sich einem Eintrag des australischen Rating...
  • PlayerUnknown’s Battlegrounds: Hat den eigenen Steam-Rekord gebrochen – Update 2

    vor 2 Wochen - "PlayerUnknown's Battlegrounds" zählt zu den großen Überraschungen des Jahres und bricht auf Steam am laufenden Band Rekorde. Allerdings gibt es nur noch ein...
    PC
    18