Rocket League: Psyonix kündigt zwei weitere The Fast and The Furious-DLCs an

Autor: Dennis Leschnikowski

05. Oktober 2017 um 08:35 Uhr: Auch weiterhin wird der erfolgreiche Mehrspieler-Titel "Rocket League" mit neuen DLCs bedacht. So kündigte Psyonix im Zuge einer aktuellen Mitteilung zwei weitere Download-Pakete auf Basis von "The Fast and The Furious" an.

Mit "Rocket League" lieferten die Entwickler von Psyonix einen Überraschungshit ab, der mittlerweile für alle wichtigen Plattformen erhältlich ist.

Aufgrund der Tatsache, dass sich "Rocket League" nach wie vor großer Beliebtheit erfreut, wird der Titel auch weiterhin mit neuen Inhalten bedacht. Wie die Jungs von Psyonix im Zuge einer aktuellen Mitteilung bekannt gaben, stehen zwei weitere DLCs bereits in den Startlöchern.


Rocket League: Heute erscheint das umfangreiche Herbst-Update

Im Laufe des heutigen Tages werden die Mannen von Psyonix das umfangreiche Herbst-Update für den Multiplayer-Hit "Rocket League" veröffentlichen. Somit kann m...

Rocket League: Psyonix kündigte weitere Download-Inhalte an

Im Detail haben wir es hier mit zwei neuen Vehikeln in Form des 1999 Nissan Skyline GT-R R34 sowie des 1970 Dodge Charger RT zu tun, die Fans der Reihe aus "2 Fast 2 Furious" und "The Fast and The Furious" ein Begriff sein dürften. Beide DLCs werden am 11. Oktober erscheinen.

Für die beiden Download-Pakete, die neben dem jeweiligen Wagen auch neue Sets von Rädern und Decals umfassen, werden jeweils rund zwei Euro fällig. Ein passend zur Ankündigung veröffentlichter Trailer liefert erste Eindrücke.

Heute am meisten gelesen

Impressum