Rocket League: Retail-Version wird zukünftig von Warner Bros. Interactive vertrieben

Rocket League: Retail-Version wird zukünftig von Warner Bros. Interactive vertrieben

Einer aktuellen Pressemitteilung zufolge suchten sich die Entwickler von Psyonix einen neuen Partner für den Retail-Vertrieb von "Rocket League". Für diesen wird zukünftig Warner Bros. Interactive verantwortlich zeichnen.

Mit "Rocket League" lieferten die unabhängigen Entwickler von Psyonix einen Mehrspieler-Titel ab, der sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Überraschungshit aufschwang.

Nachdem "Rocket League" zunächst nur für den PC sowie die PlayStation 4 erhältlich war, folgten mit etwas Verspätung zudem Umsetzung für die Xbox One sowie Nintendos Switch. Bisher zeichnete der Publisher 505 Games für den Vertrieb der Retail-Fassung verantwortlich.


Rocket League: Update 1.38 verfügbar – Fehler des Herbst-Updates werden behoben

Wie die Entwickler von Psyonix bekannt gaben, steht ab sofort das Update 1.38 zum hauseigenen Multiplayer-Titel "Rocket League" bereit. Mit diesem werden versch...

Rocket League: Retail-Version wird zukünftig von Warner Bros. Interactive vertrieben

Wie Psyonix im Zuge einer aktuellen Pressemitteilung bekannt gab, entschloss sich das Studio dazu, beim Retail-Vertrieb zukünftig auf einen neuen Partner zu setzen. Die Rede ist vom US-Publisher Warner Bros. Interactive, der bereits in Kürze eine überarbeitete Version von "Rocket League" veröffentlichen wird.

Diese soll mit verschiedenen kleinen Anpassungen und neuen Inhalten aufwarten. Nähere Details zu diesen möchten Psyonix beziehungsweise Warner Bros. Interactive allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt enthüllen. Wir halten euch über die weitere Entwicklung natürlich auf dem Laufenden.

Quelle: Gamesindustry

Auch interessant

Zum Thema

  • Rocket League: Standard-Musik wird geändert und die Fans entscheiden darüber

    vor 1 Woche - Ihr habt die Wahl: Psyonix, die Entwickler hinter "Rocket League", wollen die standardmäßige Titelmusik ändern. Aus vier Songs können die Fans wählen.
  • Rocket League: Psyonix bestätigt über 40 Millionen Spieler

    vor 3 Wochen - Einer aktuellen Mitteilung von Psyonix zufolge legen die Spielerzahlen des Multiplayer-Titels "Rocket League" kontinuierlich zu. Mittlerweile bringt es der Tite...
  • Rocket League: Grenze von 38 Millionen Spielern erreicht – Weitere Verbesserungen für 2018 versprochen

    vor 1 Monat - Laut einer aktuellen Mitteilung von Psyonix bringt es "Rocket League" mittlerweile auf über 38 Millionen Spieler. Des Weiteren wurden verschiedene Verbesserung...
  • Rocket League: Die Retail-Version für Switch hat einen Termin

    vor 1 Monat - Bisher wurde die Switch-Version von "Rocket League" lediglich in einer digitalen Fassung veröffentlicht. Wie es von offizieller Seite heißt, wird Anfang 2018 ...
    2
  • Rocket League: Frosty Fest angekündigt – winterliches In-Game Event startet in wenigen Tagen

    vor 1 Monat - Die Damen und Herren von Psyonix haben sich ein neues In-Game Event ausgedacht: Dieses trägt den Namen Frosty Fest und hält einige winterliche Überraschung...