Star Wars Battlefront 2: 2005er Klassiker wieder online spielbar

Autor: Maik Seidl

03. Oktober 2017 um 09:50 Uhr: "Star Wars Battlefront 2" trifft auf "Star Wars Battlefront 2". Während der Klassiker aus dem Jahre 2005 ab sofort wieder Multiplayer-Schlachten erlaubt, startet der neue Shooter in dieser Woche in die Beta-Phase.

Mit "Star Wars Battlefront 2" befindet sich ein SciFi-Shooter im Anmarsch, der am 4. Oktober 2017 in die Beta-Phase übergehen wird. "Star Wars Battlefront 2″ heißt allerdings auch ein Klassiker aus dem Jahre 2005, der es nochmals in die Schlagzeilen geschafft hat. Der Titel hat ein größeres Update erhalten, mit dem der Multiplayer-Modus wiederherstellt wurde. Und dieser ist fortan umfangreicher als je zuvor, da in der neuen Ausgabe bis zu 64 Spieler unterstützt werden.

Der Multiplayer von "Star Wars: Battlefront 2" war nach dem Ende von GameSpy nicht mehr nutzbar. Zudem wurde der Klassiker "Star Wars Battlefront 2" mit einer Crossplay-Funktion zwischen GOG Galaxy und Steam bedacht. Der Launch des Updates kam offenbar nicht zufällig, denn wie anfangs erwähnt erfolgt in dieser Woche der Start der Beta von "Star Wars Battlefront 2" in der 2017er Version.


Star Wars Battlefront 2: Neuer Trailer und Informationen zu den Spielmodi der offenen Beta

In wenigen Tagen werden Electronic Arts und DICE eine offene Beta zum kommenden Shooter "Star Wars Battlefront 2" veranstalten. Heute hat man bereits einen neue...

Die Veröffentlichung der Multiplayer-Funktionalität beim Klassiker bietet natürlich eine perfekte Möglichkeit, die beiden Spiele zu vergleichen und zu schauen, was sich in den vergangenen zwölf Jahren hinsichtlich der Technik und des Gameplays getan hat. Am 4. Oktober 2017 startet die Beta zunächst für Vorbesteller. Alle anderen Spieler müssen sich zwei Tage länger gedulden. Den Klassiker könnt ihr wiederum zum Preis von rund zehn Euro kaufen.

Heute am meisten gelesen

Impressum