The Witcher: Dokumentationsreihe mit erster Episode gestartet

Autor: Tobias Stückmann

03. Oktober 2017 um 10:00 Uhr: In der nächsten Woche wird eine Dokumentationsreihe auf Basis der "The Witcher"-Spielereihe an den Start gehen. Diese wird noch einmal auf die Entwicklung der Action-Rollenspiel-Reihe aus dem Hause CD Projekt RED eingehen.

Update: Die erste Episode hört auf den Namen "The Story of CD Projekt Red". Darin kommt Marcin Iwiński zu Wort. Er ist der Co-Founder von CD Projekt Red. Zunächst geht es um das Studio ansich.

The Witcher-Doku in der Übersicht

Meldung vom 29. September: Mit dem Action-Rollenspiel "The Witcher 3: Wild Hunt" hatten die zuständigen Entwickler von CD Projekt RED im Mai 2015 den weltweiten Durchbruch geschafft und einen gefeierten Abschluss der Saga rund um Geralt von Riva abgeliefert. Das Team von Noclip hat sich deshalb dafür entschieden eine Dokumentationsreihe auf Basis von "The Witcher" zu veröffentlichen.

Im Rahmen der Videoreihe kommen verschiedene Veteranen von CD Projekt RED zu Wort, die letztendlich über die Entwicklung der Reihe sprechen. Heute hat Noclip mitgeteilt, wann die verschiedenen Teile der Dokumentationsreihe erscheinen werden. Demnach wird bereits am 2. Oktober 2017 die Geschichte von CD Projekt abgehandelt.


The Witcher 4: Geralts Stimme weiß nichts und ist vielleicht in Cyberpunk 2077 zu hören

Doug Cockle ist die Stimme von Geralt aus der "The Witcher"-Reihe. Er wird vielleicht in "Cyberpunk 2077" zu hören sein. Von einem "The Witcher 4" weiß er all...

Am 4. Oktober wird man wiederum einen Rückblick auf "The Witcher" und "The Witcher II: Assassin of Kings" werfen. Im dritten Teil wird es am 6. Oktober um die Erschaffung der Spielwelt von "The Witcher 3: Wild Hunt" gehen, woraufhin am 9. Oktober die Quests im Mittelpunkt stehen werden. Die Übersetzungen werden am 11. Oktober in Angriff genommen, ehe am 13. Oktober die Dokumentationsreihe mit "Der Teufel steckt im Detail" abgeschlossen wird.

Heute am meisten gelesen

Impressum