Xbox One: Microsofts Shannon Loftis verteidigt das exklusive Lineup

Autor:
Xbox One: Microsofts Shannon Loftis verteidigt das exklusive Lineup

Das Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür. Und nachdem in der Vergangenheit die Befürchtung aufkam, dass das exklusive Lineup der Xbox One in diesem Zeitraum recht überschaubar aussieht, meldete sich Microsofts Shannon Loftis zu Wort und nannte zahlreiche Spiele beim Namen.

Die beiden Konsolen PlayStation 4 und Xbox One sind sich ähnlicher als die beiden Modelle der vorangegangenen Generation. Daher muss mit Spielen für Kaufanreize gesorgt werden. In den vergangenen Monaten kam allerdings mehrfach der Vorwurf auf, dass die Zahl der exklusiven Xbox One-Spiele vor allem im Weihnachtsgeschäft recht überschaubar ist. Shannon Loftis, die bei den Redmondern als Xbox Studios General Manager arbeitet, sieht das anders. In einem Gespräch mit der englischsprachigen Publikation Game Informer verweist sie auf ein starkes Lineup.

Dabei wurden Spiele wie "Forza Motorsport 7", "Super Lucky’s Tale", "Cuphead" und "PlayerUnknown’s Battlegrounds" beim Namen genannt, die zum Teil schon auf der Xbox One (und auf dem PC) erhältlich sind. "In Bezug auf die Exklusivität habe ich dieses Gerücht gehört und bin ein bisschen verwirrt, da wir zu Weihnachten ein gutes Lineup haben", heißt es. "Wir haben mit PlayerUnknown’s Battlegrounds das beliebteste Spiel der Welt – die Xbox-Konsole wird der einzige Ort sein, an dem ihr das spielen könnt. Wir haben auch Forza Motorsport 7, das jedes Jahr das Renngenre neu erfindet und das Racing in der Videospielindustrie im Grunde in den Händen hat."


Xbox One: Das große Herbst-Update steht bereit

Ab sofort steht auf der Xbox One das große Herbst-Update bereit, das verschiedene Neuerungen mit sich bringt. Ein entsprechendes Video liefert weitere Details....

Im Rahmen des Weihnachtsgeschäftes kommen Xbox One X-Updates zu "Halo 5: Guardians", "Halo: The Master Chief Collection", "Halo Wars 2", "Dead Rising 4", "Forza Horizon 3" und "Gears of War 4" hinzu. Und im kommenden Jahr sollen "Sea of Thieves", "Crackdown 3" und "State of Decay 2" das Publikum anziehen.

Abschließend heißt es offenbar mit einem Bezug auf die Xbox One X: "Ich denke, dass es ein unglaublich starkes Lineup ist, besonders wenn man bedenkt, dass all die 100+ Verbesserungen, die wir bereits gesehen haben, kostenlos für Spieler sind, die die Spiele bereits besitzen. Dann sind da noch das Abwärtskompatibilitätsprogramm, die fortlaufenden Exklusivrechte und die Tatsache, dass alle Blockbuster wie Destiny und Star Wars Battlefront 2 auf der Xbox One einfach besser laufen werden." Den Wortlaut der Dame im englischsprachigen Original lest ihr hier.

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One: Spiele können zukünftig auch über Mixer erworben werden

    vor 6 Stunden - Wie Microsoft bekannt gab, können Xbox One-Spiele zukünftig auch im Rahmen von Live-Streams über Mixer erworben werden. Der jeweilige Streamer erhält anschl...
  • Xbox One: Major Nelson deutet baldige Enthüllung neuer Features an

    vor 9 Stunden - Allem Anschein nach werden in Kürze weitere Features für die Xbox One vorgestellt. Darauf wies im Zuge eines aktuellen Tweets zumindest Microsofts Larry Hryb ...
    133
  • Xbox One: Weitere Spiele für die Abwärtskompatibilität

    vor 1 Tag - Die Liste der abwärtskompatiblen Spiele, die den Weg von der Xbox 360 auf die Xbox One gefunden haben, wurde um vier weitere Game erweitert. Unter anderem kön...
  • Xbox One: Maus-Tastatur-Support soll nicht unterbunden werden

    vor 2 Tagen - Microsoft hat nicht die Absicht, die inoffizielle Maus-Tastatur-Nutzung für Spiele auf der Xbox One zu unterbinden. Das möchte das Unternehmen den Entwicklern...
  • Xbox One S/X: Native 1440p-Unterstützung für Monitore wird in Kürze im Preview-Programm getestet

    vor 5 Tagen - Seit einigen Wochen arbeitet Microsoft an einer Unterstützung von 1440p-Bildschirmen für die Xbox One S und die Xbox One X. Wie das Unternehmen bestätigte, w...