Xbox One: Japanische Studios werden kaum unterstützt, so NIS America

Xbox One: Japanische Studios werden kaum unterstützt, so NIS America

Warum erscheinen kleinere japanische Produktionen eigentlich nicht für die Xbox One? Laut den Verantwortlichen von NIS America ist das Ganze nicht nur auf die schwachen Verkaufszahlen der Konsole in Japan zurückzuführen.

In den vergangenen Jahren zeichnete sich der Trend ab, dass viele kleine Produktionen aus Japan lediglich für die PlayStation 4 und PlayStation Vita erscheinen.

Die Xbox One hingegen geht in der Regel leer aus. Eine Entwicklung, die von vielen auf die enttäuschenden Verkaufszahlen der Xbox One in Japan zurückgeführt wird. Allem Anschein nach ist dies jedoch nicht der einzige Grund. Laut Takuro Yamashita, Präsident und CEO von NIS America, kommt erschwerend hinzu, dass die Unterstützung von Microsoft in diesem Bereich zu wünschen übrig lässt.


LawBreakers: Microsoft ist aufgrund des späteren Xbox One-Release möglicherweise beleidigt, so CliffyB

In einem aktuellen Statement sprach Cliff Bleszinski noch einmal über eine mögliche Xbox One-Version von "LawBreakers". Wie er dabei einräumt, könnte der ve...

Xbox One: Kleine japanische Studios werden offenbar kaum unterstützt

Yamashita dazu: "Wenn es um die Art und Weise geht, wie sie an japanische Spiele herangehen, dann waren sie nicht wirklich unterstützend." Demnach sieht Microsoft in den meisten japanischen Spielen schlichtweg Projekte für den Nischenmarkt.

Er führt aus: "Microsoft hat zudem eine Mindestbestellmenge für seine Spiele. Im Prinzip ist ihre Struktur nicht wirklich auf Nischenspiele oder kleinere Spiele wie japanische Titel ausgerichtet. Daher werden japanische Spiele und Entwickler von ihnen nicht wirklich unterstützt."

Abschließend weist Yamashita darauf hin, dass NIS America durchaus gewillt wäre, die hauseigenen Titel auch für die Xbox One zu veröffentlichen, wenn die Rahmenbedingungen passen. Allerdings liege es an Microsoft, für die entsprechenden Strukturen zu sorgen, die einen Release von NIS America-Spielen auf der Xbox One ermöglichen.

Quelle. MCVUK

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One: Spiele können zukünftig auch über Mixer erworben werden

    vor 6 Stunden - Wie Microsoft bekannt gab, können Xbox One-Spiele zukünftig auch im Rahmen von Live-Streams über Mixer erworben werden. Der jeweilige Streamer erhält anschl...
  • Xbox One: Major Nelson deutet baldige Enthüllung neuer Features an

    vor 9 Stunden - Allem Anschein nach werden in Kürze weitere Features für die Xbox One vorgestellt. Darauf wies im Zuge eines aktuellen Tweets zumindest Microsofts Larry Hryb ...
    134
  • Xbox One: Weitere Spiele für die Abwärtskompatibilität

    vor 1 Tag - Die Liste der abwärtskompatiblen Spiele, die den Weg von der Xbox 360 auf die Xbox One gefunden haben, wurde um vier weitere Game erweitert. Unter anderem kön...
  • Xbox One: Maus-Tastatur-Support soll nicht unterbunden werden

    vor 2 Tagen - Microsoft hat nicht die Absicht, die inoffizielle Maus-Tastatur-Nutzung für Spiele auf der Xbox One zu unterbinden. Das möchte das Unternehmen den Entwicklern...
  • Xbox One S/X: Native 1440p-Unterstützung für Monitore wird in Kürze im Preview-Programm getestet

    vor 5 Tagen - Seit einigen Wochen arbeitet Microsoft an einer Unterstützung von 1440p-Bildschirmen für die Xbox One S und die Xbox One X. Wie das Unternehmen bestätigte, w...