Xbox One X: Trailer zu Gears of War 4 – Support für Fallout 3, Oblivion, Assassin’s Creed und mehr

Autor:
Xbox One X: Trailer zu Gears of War 4 – Support für Fallout 3, Oblivion, Assassin’s Creed und mehr

Microsoft macht mit einem neuen Trailer auf die Xbox One X-Unterstützung von "Gears of War 4" aufmerksam. Er soll verdeutlichen, mit welchen Verbesserungen ihr auf der neuen Konsole rechnen könnt. Darüber hinaus wurden weitere Spiele beim Namen genannt, die von der zusätzlichen Leistung der Xbox One X profitieren werden.

Die Veröffentlichung der Xbox One X rückt immer näher. Erscheinen wird die neue Konsole der Redmonder im November 2017. Vorbestellungen werden nach wie vor bei Händlern wie Amazon angenommen. Die beste Konsole nützt natürlich recht wenig, wenn die Spiele keinen Gebrauch von der zusätzlichen Leistung machen. Im Fall von "Gears of War 4" wurde der Support schon vor einigen Wochen angekündigt. Ein frisch veröffentlichter Trailer, den ihr unterhalb dieser Zeilen vorfindet, gewährt mittlerweile einige Blicke auf die Verbesserungen.

Sofern ihr die rund 500 Euro teure Xbox One X in euren Besitz bringt und sie mit dem Shooter füttert, dann erhaltet ihr im Fall von "Gears of War 4" eine 4K-Auflösung, HDR sowie bis zu 60 Bilder pro Sekunde, die im Performance-Modus erreicht werden. Hinzu gesellen sich Dolby Atmos sowie eine rundum verbesserte Grafik. Genießen könnt ihr die Vorzüge der Xbox One X allerdings erst ab dem 7. November 2017. An diesem Tag kommt die neue Konsole von Microsoft auf den Markt. Hier der Trailer zu "Gears of War 4":

Xbox One X-Support für Fallout 3, Oblivion, Assassin’s Creed und mehr

"Gears of War 4" ist natürlich nicht das einzige Spiel, das von der zusätzlichen Leistung der Xbox One X profitieren wird. Inzwischen wurden sogar Xbox 360-Spiele beim Namen genannt, die einen entsprechenden Support erhalten. Dabei handelt es sich um "Fallout 3", "The Elder Scrolls IV: Oblivion", "Assassin’s Creed" und "Halo 3". Einige Informationen zu den Verbesserungen liegen bereits vor. Zudem soll der Support schon zum Launch der Xbox One X angeboten werden.

Bei einigen Spielen profitiert ihr letztendlich von einer 10-bit-Farbtiefe (zuvor waren es 8-bit), bei anderen wird HDR aktiviert und sämtliche Games zeigen neunmal so viele Pixel auf dem Bildschirm. Dank der höheren Auflösung sind weniger Kanten zu sehen, was beispielsweise in "Fallout 3" beobachtet werden kann. Zum Beispiel sind die Schilder auf der neuen Konsole schärfer und sauberer.

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One X: Entwickler verteidigt Verzicht auf Exklusivspiele

    vor 18 Stunden - Einer der Entwickler von "The Vanishing of Ethan Carter" hat sich zum Verzicht auf Exklusivspiele für die Xbox One X geäußert. Laut seiner Ansicht könne das...
    147
  • Xbox One X: Gewinnt exklusive Air Jordan III-Konsolen

    vor 3 Tagen - Microsoft verlost mehrere Exemplare der Xbox One X. Dabei handelt es sich aber nicht um die Standard-Modelle. Vielmehr könnt ihr dank einer Nike-Promo exklusi...
  • Xbox One X kaufen: Preisreduzierung auf 429 Euro

    vor 2 Wochen - Die Xbox One X kaufen und dabei sparen? Möglich macht das ein aktuelles Angebot des Versandriesen Amazon. Die neue Konsole der Redmonder erhaltet ihr momentan ...
    125
  • Xbox One X: Fungiert beim neuen RPG-Projekt von Playground Games als Lead-Plattform

    vor 1 Monat - Bekanntermaßen arbeiten die "Forza Horizon"-Macher von Playground Games derzeit an einem neuen Action-Rollenspiel, das mit einer offenen Welt und glaubwürdige...
    24
  • Xbox One X: IDC-Analyst über die Vorteile – PS4 Pro sei ein Marketing-Gag

    vor 1 Monat - Lewis Ward, IDCs Research Director im Bereich Gaming und VR/AR, sieht zwischen den beiden Konsolen Xbox One X und PS4 Pro große Unterschiede. Nachdem er die Pr...