Battlefield 1: Termin für Turning Tides bestätigt – Trailer und Bilder

Autor:
Battlefield 1: Termin für Turning Tides bestätigt – Trailer und Bilder

Electronic Arts und DICE haben den Termin für die dritte Erweiterung "Battlefield 1: Turning Tides" vermutlich etwas zu früh verraten. Er tauchte kurz auf der offiziellen Seite des Shooters auf und verschwand recht schnell wieder.

Update: Der Termin wurde inzwischen bestätigt. Der erste Teil von "Turning Tides" wird demnach am 11. Dezember 2017 zum Download bereitgestellt. Das gilt zunächst für Premium-Pass-Besitzer. Einzelheiten zur Erweiterung findet ihr auf der offiziellen Seite.

Meldung vom 19. November 2017: EA und DICE gaben schon vor Wochen bekannt, dass die dritte Erweiterung von "Battlefield 1" namens "Turning Tides" in zwei Teilen veröffentlicht wird. Damit beginnen die beiden Unternehmen im Dezember. Präziser wurden EA und DICE zunächst nicht. Allerdings gibt es einen Hinweis. Auf der offiziellen Seite des Shooters war kurzzeitig ein Veröffentlichungstermin zu sehen, der recht schnell wieder verschwand.

Erwähnt wurde dort, dass der Frühzugriff auf den ersten Teil ab dem 11. Dezember 2017 möglich sein wird. Da diese Information wieder entfernt wurde, ist nicht ganz klar, was wir davon halten sollen. Entweder war ein Mitarbeiter etwas voreilig und hat den Termin zu früh enthüllt oder der Termin ist nicht mehr allzu sehr in Stein gemeißelt. Spekuliert werden darf zudem, dass die Marketingabteilung die Hände im Spiel hatte.

Zum Thema: Battlefield 1 – Weitere Bildeindrücke zu Turning Tides

Fest steht hingegen: In der ersten Welle der Erweiterung Erweiterung "Battlefield 1: Turning Tides" sind die beiden Karten "Achi Baba" und "Cape Helles" enthalten. Hinzu gesellt sich die Operation "Gallipoli". Auch werdet ihr mit sechs neuen Waffen (1917 Trench Carbine, Maschinenpistole M1912/P.16, Farquhar-Hill, M1917 MG, Carcano M91 Carbine und Type 38 Arisaka) sowie zwei Nahkampfwaffen (Naval Cutlass und Grappling Hook) bedacht.

Zu den neuen Fortbewegungsmitteln zählen das "C-Class Airship" und der "L-Class Destroyer". Zudem könnt ihr euch auf die Elite-Klasse "Infiltrator" einstellen. Im Januar 2018 werden wiederum die Karten "Heligoland Bight" und "Zeebrugge" nachgereicht. Gleiches gilt für die Fraktion "Royal Marines". Premium-Pass-Inhaber sind wie gewohnt zwei Wochen früher an der Reihe.

Auch interessant

Zum Thema

  • Battlefield 1: They Shall Not Pass kostenlos herunterladen und spielen

    vor 3 Wochen - "Battlefield 1: They Shall Not Pass" kann kostenlos heruntergeladen und gespielt werden. Möglich ist der Download zwei Wochen lang, wie Electronic Arts bestät...
  • Battlefield 1: Support nähert sich dem Ende

    vor 4 Wochen - EA und DICE haben nochmals bestätigt, dass der Support von "Battlefield 1" herunterfahren wird. Nur noch bis Juni 2018 soll es regelmäßige Updates geben. Zug...
  • Battlefield 1: "Bruch"-Karte steht für alle Spieler kostenlos zur Verfügung – Schock-Operationen kommen im Juni

    vor 1 Monat - Ab sofort können alle Besitzer des First-Person-Shooters "Battlefield 1" die "Bruch"-Karte kostenlos spielen. Zudem hat DICE einen Blick in die Zukunft des Sho...
  • Battlefield 1: Incursions auf PS4, Xbox One und PC verfügbar

    vor 1 Monat - "Battlefield 1: Incursions" kann erneut in Angriff genommen werden. Verfügbar ist dieser spezielle Modus für PC, Xbox One und PlayStation 4. Bei uns erfahrt i...
  • Battlefield 1: Patchnotes zum Easter-Update veröffentlicht

    vor 2 Monaten - EA und DICE haben für den First-Person-Shooter "Battlefield 1" das Oster-Update veröffentlicht. Was sich damit im Detail geändert hat, verrät der offizielle...