Bloodborne: Comic-Buch namens "The Death of Sleep" angekündigt

Autor:
Bloodborne: Comic-Buch namens "The Death of Sleep" angekündigt
All

"Bloodborne" hat bisher noch keine Fortsetzung erhalten, aber als kleine Entschädigung wurde das Comic-Buch "Bloodborne: The Death of Sleep" angekündigt. Es soll im kommenden Jahr erscheinen.

Während noch unklar ist, ob "Bloodborne" jemals fortgesetzt wird, bringt Titan Comics im Februar des kommenden Jahres einen Comic auf den Markt, der sich der Marke annimmt. Das Werk hört auf den Namen "Bloodborne: The Death of Sleep" und erzählt eine Geschichte, die sich um einen namenlosen Jäger dreht, der die Straßen von Yharnam durchstreift und seiner Aufgabe nachgeht. Sie besteht darin, Bestien zu töten und Geheimnisse zu lösen.

Die Handlung von "Bloodborne: The Death of Sleep" stammt aus der Feder von Ales Kot und mit der Erschaffung der Zeichnungen wurde Piotr Kowalski beauftragt. Ob die Ereignisse vor, während oder nach dem Spiel stattfinden, lässt sich den wenigen Hinweisen nicht entnehmen. Kot ist allerdings zuversichtlich und betont, dass er mit dem Universum gut vertraut ist und eine spannende Geschichte erwartet werden darf.


Bloodborne: 600 Dollar teure Statue mit Bildern vorgestellt

Während viele Spieler auf ein Sequel von "Bloodborne" warten, wird eine rund 50 Zentimeter große Statue von Lady Maria vorbereitet. Sie soll im kommenden Jahr...

Titan Comics wird "Bloodborne: The Death of Sleep" im Februar 2018 auf den Markt bringen. Etwa Geduld ist demnach noch gefragt. "Ich fühle mich geehrt, innerhalb des Bloodborne-Universum arbeiten zu können", so Kot. "Es wird Geheimnisse geben, das Seltsame, das Unheimliche, das Schreckliche und das Blutige." Weitere Aussagen zum besagten Comic findet ihr hier.

Auch interessant