L.A. Noire: Switch, PS3, PS4 und Xbox One X im Analyse-Video

Autor:
L.A. Noire: Switch, PS3, PS4 und Xbox One X im Analyse-Video

"L.A. Noire" hat weitere Plattformen erreicht. Doch wie schlägt sich der Titel auf der Nintendo Switch, PS4 und Xbox One X? In einem aktuellen Analyse-Video aus dem Hause Digital Foundry wird das geklärt. Verglichen wird das Remaster mit der einstigen PS3-Fassung von "L.A. Noire".

Das Krimi-Adventure "L.A. Noire" ist am 14. November 2017 für die Plattformen Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch auf den Markt gekommen, nachdem schon vor rund sechs Jahren eine Veröffentlichung für die Last-Gen-Hardware erfolgte. Grund genug, dachte sich Digital Foundry, um sich die Performance des Titels auf den neuen Plattformen genauer anzuschauen. Gegenübergestellt werden dabei die Versionen für Nintendo Switch, PlayStation 3, PS4 und Xbox One X.

Bei einem Vergleich zwischen der Switch-Fassung und der ursprünglichen PS3-Version von "L.A. Noire" wird unter anderem deutlich, dass die Schatten auf der Nintendo-Konsole viel weicher und somit realistischer dargestellt werden. Auch an anderen Stellen hat sich grafisch etwas getan – beispielsweise beim Antialiasing und bei der Beleuchtung. Auf beiden Systemen kommt es hin und wieder zu Frame-Drops, die bei der PS4-Version weitgehend ausgemerzt wurden. Zudem werden die Unterschiede zwischen der Grafik im Dock- sowie Handheld-Modus der Nintendo Switch offenbart.

Mehr: L.A. Noire The VR Case Files – Erscheint erst im Dezember für HTC Vive

Am Ende des Videos zu "L.A. Noire" seht ihr einige Szenen aus der Xbox One X-Version, die mit der PS4-Fassung verglichen wird. Vor allem in den Detailaufnahmen sind Unterschiede zu erkennen. Die Neuauflage von "L.A. Noire" umfasst nicht nur das Hauptspiel, auch die Download-Erweiterungen sind mit von der Partie. Weitere Meldungen zum Krimi-Adventure halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit. Hier das Analyse-Video:

Auch interessant

Zum Thema

  • L.A. Noire: The VR Case Files für Oculus Rift veröffentlicht

    vor 3 Wochen - Take-Two hat "L.A. Noire: The VR Case Files" inzwischen auch für das Virtual Reality-Headset Oculus Rift veröffentlicht. HTC Vive-Besitzer sind schon seit End...
    PC
    0
  • L.A. Noire: The VR Case Files ab heute zum Download – PC-Systemanforderungen

    vor 4 Monaten - "L.A. Noire: The VR Case Files" erscheint heute für das Virtual Reality-Headset HTC Vive. Das passiert in den Abendstunden über Steam. Darüber hinaus stehen ...
    PC
    0
  • L.A. Noire The VR Case Files: Erscheint im Dezember für HTC Vive – Termin bekannt

    vor 5 Monaten - Die Verantwortlichen von Take-Two haben mitgeteilt, dass die HTC Vive-Version von "L.A. Noire: The VR Case Files" im Dezember erscheinen wird.
    PC
    0
  • L.A. Noire: Nintendo Switch-Version im neuen Trailer – Gameplay verfügbar

    vor 5 Monaten - Das Krimi-Adventure "L.A. Noire" wird in Kürze unter anderem für die Nintendo Switch auf den Markt kommen. Um nochmals darauf aufmerksam zu machen, hat Rockst...
    0
  • L.A. Noire: Digitalversion erfordert auf der Nintendo Switch eine microSD-Karte

    vor 6 Monaten - In gut zwei Wochen können unter anderem Nintendo Switch-Spieler in den Genuss des Polizei-Dramas "L.A. Noire" kommen. Allerdings sollte man eine microSD-Karte ...
    7