Overwatch: Neue Heldin Moira ab sofort auf allen Plattformen verfügbar

Overwatch: Neue Heldin Moira ab sofort auf allen Plattformen verfügbar

Der Helden-Shooter "Overwatch" hat ein weiteres Update erhalten. Mit diesem haben die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment die neue Heldin Moira veröffentlicht.

Die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment haben am gestrigen Abend einen neuen Patch für den Helden-Shooter "Overwatch" veröffentlicht. Mit dem neuesten Softwareflicken haben die Entwickler überraschenderweise die neue Heldin Moira auf PlayStation 4, Xbox One und PC ins Spiel integriert.

Demnach können sich die Spieler ab sofort mit der neuen Unterstützerin in die Schlacht stürzen. Die ehrgeizige Genetikerin von Talon verwendet sowohl heilende als auch zerstörerische Technologien. Mit ihrer Biotischen Hand kann sie entweder Verbündete heilen oder den Gegnern Lebensenergie absaugen. Die Biotische Sphäre ist eine Energiesphäre, die auf dem Schlachtfeld umherspringt und die Verbündeten in der Nähe heilt oder den Gegnern Schaden zufügt. Durch den Phasensprung kann Moira verschwinden und durch die Schatten springen, wobei sie währenddessen unverwundbar ist. Die ultimative Fähigkeit Koaleszenz entfesselt einen mächtigen Strahl von Chaosenergie mit großer Reichweite, der auch Barrieren durchdringt und getroffene Verbündete heilt sowie Gegner verwundet.


Overwatch: "Ruhm und Ehre"-Kurzfilm in einer neuen Version

Blizzard Entertainment hat den jüngsten Kurzfilm zu "Overwatch" in einer neuen Version veröffentlicht, die mit Kommentaren daher kommt. Der Regisseur des Cine...

Alle weiteren Änderungen des neuen Patches kann man den Patchnotes entnehmen. Ab dem heutigen Abend können alle interessierten Spieler auch an einen kostenfreien Testwochenende teilnehmen und "Overwatch" ausgiebig antesten.

Änderungen des neuesten Patches

Allgemeine Updates

Allgemein

  • Die Auswahl „Match als Gruppe verlassen“ wird jetzt auch für zukünftige Matches gespeichert.

Arcade

  • Einer der Arcade-Plätze ändert sich jetzt täglich, um eine Reihe an Spielmodi mit einzubeziehen, darunter „Limitiertes Duell“, „Geringe Schwerkraft“ und „Flaggeneroberung“.

Heldenupdates

Ana

  • Biotisches Gewehr
    • Der Schaden wurde von 60 auf 70 erhöht.

Kommentar der Entwickler: Ana wurde in letzter Zeit von anderen Unterstützungshelden in den Schatten gestellt. Die Erhöhung ihres Schadens wird ihr helfen, sich zu verteidigen, und sie zu einer größeren Bedrohung für das gegnerische Team machen.

Lúcio

  • Lúcio hat jetzt im Zuschauermodus einen Effekt über dem Kopf, durch den ersichtlich ist, welchen Song er gerade spielt.

Mercy

  • Caduceus
    • Mercys Strahlen zur Heilung und Schadensmaximierung sind jetzt visuell besser voneinander zu unterscheiden.
  • Wiederauferstehung
    • Wirkungszeit von 0 auf 1,75 Sek. erhöht.
    • Beim Wirken ist Mercys Bewegungsgeschwindigkeit jetzt um 75 % verringert.
    • Kann jetzt unterbrochen werden, wenn Mercy zurückgestoßen, betäubt oder gehackt wird.
  • Valkyrie
    • Während Valkyrie aktiv ist, hat Wiederauferstehung keine Wirkungszeit mehr.
    • Während Valkyrie aktiv ist, verringert das Wirken von Wiederauferstehung Mercys Bewegungsgeschwindigkeit nicht.

Kommentar der Entwickler: Wir glauben, dass die letzte Überarbeitung von Mercy erfolgreich war, aber ihre Fähigkeit Wiederauferstehung fühlt sich für ihre Gegner immer noch zu stark und zu frustrierend an. Da sie jetzt eine Wirkungszeit hat, können Gegner die Fähigkeit effektiver kontern. Allerdings wird Wiederauferstehung sofort aktiviert, wenn Valkyrie aktiv ist. Dadurch sollte sie sich mächtig anfühlen, wenn sie sich auf dem Schlachtfeld verwandelt.

Winston

  • Barrierenprojektor
    • Hat jetzt eine Trefferpunkteanzeige.

Kommentar der Entwickler: Durch diese Veränderung können sowohl Winstons Verbündete als auch seine Gegner besser sehen, wie viel Schaden von eingehenden Angriffen sein Schild noch absorbieren kann.

Benutzeroberfläche

Allgemein

  • Es wurden mehrere visuelle Anpassungen zur Überarbeitung des HUD im Zuschauermodus vorgenommen, darunter eine verbesserte Zuschauer-Benutzeroberfläche, ein neu gestalteter Einheitenrahmen und eine animierte Ultimate-Anzeige.

Behobene Fehler

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Porträtrahmen von Spielern in der Heldenauswahl oder der Übersicht während des Matches nicht geladen wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler aus der Lobby benutzerdefinierter Spiele keine Zuschauer zu einem Deathmatch hinzufügen konnten.

KI

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Bots nicht wiederbelebt wurden, wenn sie in der Lobby des benutzerdefinierten Spiels auf einen anderen Platz oder in ein anderes Team versetzt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombra-Bots keine Medikits mehr hacken konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der die Bewegungen von K.I.-Bastion bei der Verteidigung von Zielpunkt A auf Eichenwalde beeinflusst hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den K.I.-Helden Zielpunkt A auf bestimmten Karten nicht verteidigen konnten.

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Anas Sekundärwaffe hell aufleuchtete, wenn sie in der Heldengalerie angesehen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ganymed nicht die vorgesehenen Geräusche machte, wenn Bastions Strandbuggy-Skin ausgerüstet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Symbol von Mercys ultimativer Fähigkeit nicht wie vorgesehen angezeigt wurde, wenn sie von Sombra gehackt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Roadhogs Abschlepphaken länger als vorgesehen an gegnerischen Spielern hängen blieb.
  • Es wurde ein Animationsfehler behoben, durch den Widowmakers Knie beim Springen zusammenklappten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich der Spielzeugroboter in Zaryas Emote Geheimnisvolles Geschenk aufblähte, wenn sie ihn zerstörte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Junkrats Kamikazereifen während des Sprungs nicht wie vorgesehen gewirkt werden konnte.

Karten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den während der Heldenauswahl bei den Karten Nepal und Lijiang Tower die falsche Phase der Karte (z.B. das Sanktum auf Nepal) angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fortschrittsanzeige für eine kurze Zeit nicht angezeigt wurde, wenn Spieler auf Eskorte- und Angriff-/Eskortekarten Checkpoints erreichten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Interface zum Zielen bei Doomfists Seismischem Schlag nicht wie vorgesehen funktionierte, wenn auf das sich drehende Rotorblatt der Turbine nahe des letzten Punktes in Junkertown gezielt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Gegenstände anders als vorgesehen durch die Luft flogen, wenn auf Mondkolonie Horizon auf sie geschossen wurde.

Auch interessant

Zum Thema

  • Overwatch: Festliches "Winter Wonderland"-Event startet in der nächsten Woche

    vor 4 Tagen - Die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment haben bekanntgegeben, dass man in der nächsten Woche das "Winter Wonderland"-Event in den Helden-Shooter "Overw...
  • Overwatch: Neues PTR-Update steht bereit – Doomfist wird überarbeitet

    vor 1 Woche - Wie Blizzard Entertainment bekannt gab, steht auf den Test-Servern von "Overwatch" ab sofort ein neues Update bereit. Mit diesem überarbeiten die Entwickler de...
    PC
    0
  • Overwatch: Durchschnittliche Spielzeit von zwei Stunden pro Tag und Spieler – Mikrotransaktionen und DLCs sorgen für Bindung

    vor 2 Wochen - Tim Kilpin zufolge, wird "Overwatch" pro Spieler durchschnittlich zwei Stunden lang täglich gespielt, auch wenn das Spiel schon seit einiger Zeit auf dem Markt...
  • Overwatch: PTR-Patch bringt "Blizzard World" ins Spiel

    vor 3 Wochen - Blizzard Entertainment hat einen neuen Patch im Public Test Realm des Helden-Shooters "Overwatch" veröffentlicht. Mit diesem hat man die neue Karte "Blizzard W...
    PC
    0
  • Overwatch: "Ruhm und Ehre"-Kurzfilm in einer neuen Version

    vor 4 Wochen - Blizzard Entertainment hat den jüngsten Kurzfilm zu "Overwatch" in einer neuen Version veröffentlicht, die mit Kommentaren daher kommt. Der Regisseur des Cine...