Pokémon Go: Das legendäre Pokémon Ho-Oh wurde freigeschaltet

Pokémon Go: Das legendäre Pokémon Ho-Oh wurde freigeschaltet

Wie die Entwickler von Niantic bekannt gaben, wurde in "Pokémon Go" das legendäre Pokémon Ho-Oh freigeschaltet. Dieses kann in den Raids bis Mitte Dezember gefangen werden.

In der vergangenen Woche starteten die Jungs von Niantic in der Welt von "Pokémon Go" ein weiteres Community-Event in Form eines internationalen Fangwettbewerbs.

In diesem wurden die "Pokémon Go"-Spieler rund um den Globus dazu aufgerufen, sich auf die Jagd nach Pokémon zu begeben und auf diesem Wege in den Genuss verschiedener exklusiver Belohnungen zu gelangen. Unter diesen befand sich unter anderem die Möglichkeit, das legendäre Pokémon Ho-Oh als Raidboss freizuschalten.


Pokémon Go: Nächster Meilenstein des internationalen Fangwettbewerbs erreicht

Aktuellen Berichten zufolge erreichte die "Pokémon Go"-Community im Zuge des neuen internationalen Fangwettbewerbs den nächsten Meilenstein. So wurden mittler...

Pokémon Go: Das legendäre Pokémon Ho-Oh kann ab sofort gefangen werden

Wie die Entwickler von Niantic auf dem hauseigenen Blog bekannt gaben, fingen die Spieler im Zuge des Community-Events mehr als drei Milliarden Pokémon und schalteten Ho-Oh frei. Das legendäre Pokémon taucht bis einschließlich 12. Dezember als Boss in den normalen Raids auf. Schließt ihr diese erfolgreich ab, besteht anschließend die Möglichkeit, Ho-Oh zu fangen. Da Ho-Oh wie bereits erwähnt lediglich über einen Zeitraum von zwei Wochen zur Verfügung steht, solltet ihr euch mit euren Fangversuchen nicht allzu viel Zeit lassen.

"Trainer, herzlichen Glückwunsch! Wir haben euch herausgefordert – und ihr habt geliefert. Zusammen habt ihr über drei Milliarden Pokémon während dem Fangwettbewerb gefangen und viele fantastische Belohnungen freigeschaltet. Aber das ist noch nicht alles… Und jetzt seid ihr dran: Ho-Oh erscheint ab sofort bei Raid-Kämpfen in Arenen weltweit bis zum 12. Dezember. Also sagt euren Freunden Bescheid und haltet gemeinsam nach Ho-Oh ausschau", so die Entwickler.

Quelle: Niantic

Auch interessant

Zum Thema

  • Pokémon Go: Raidboss Ho-Oh ist zurück – auch als schillernder Pokémon verfügbar

    vor 2 Tagen - Wie die "Pokémon Go"-Macher bekanntgeben, können alle Trainer sich seit heute auf die Suche nach Ho-Oh begeben. Auch als Shiny-Variante ist dieser verfügbar...
  • Pokémon Go: Das Item-Limit wurde auf 2.000 Gegenstände erhöht

    vor 5 Tagen - Wie das Team von Niantic bekannt gab, wurde das Item-Limit von "Pokémon Go" weiter erhöht. Die entsprechenden Upgrades vorausgesetzt, können zukünftig maxim...
  • Pokémon Go: Weitere EX-Raids in der nächsten Woche – Einladungen wurden verschickt

    vor 1 Woche - Aktuellen Berichten zufolge dürfen sich die Spieler von "Pokémon Go" in der kommenden Woche über neue EX-Raids freuen. Die entsprechenden Einladungen sollen...
  • Pokémon Go: Offizielles Safari Zone-Event in Dortmund angekündigt

    vor 2 Wochen - Die Safari Zone kommt in diesem Sommer nach Deutschland. Ende Juni lädt die Stadt Dortmund zum "Pokémon GO"-Fest im Westfalenpark ein. Somit kann man einmal m...
  • Pokémon Go: Dataminer stoßen auf Shiny-Pokémon aus Kanto und Johto – Großes Event geplant?

    vor 1 Monat - Morgen startet in der Welt von "Pokémon Go" das sogenannte Kanton-Event. Wie die Entdeckungen eines Dataminers vermuten lassen, könnte dieses ganz im Zeichen ...