Pokémon Go: Zweite Ziel des internationalen Fangwettbewerbs erreicht

Pokémon Go: Zweite Ziel des internationalen Fangwettbewerbs erreicht

Vor ein paar Tagen starteten die Entwickler von Niantic einen internationalen Fangwettbewerb in der Welt von "Pokémon Go". Wie das Studio bekannt gab, erreichte die Community mittlerweile das zweite Fangziel und schaltete so weitere Belohnungen frei.

Um die "Pokémon Go"-Spieler rund um den Globus weiterhin bei Laune zu halten, starteten die Entwickler von Niantic vor wenigen Tagen ein neues Community-Event in Form eines internationalen Fangwettbewerbs.

Im Zuge des Events wurden die Spieler dazu aufgerufen, möglichst viele Pokémon zu fangen und auf diesem Wege zum Teil exklusive Belohnungen freizuschalten. Einer aktuellen Mitteilung von Niantic zufolge, schnappten sich die Spieler weltweit mittlerweile mehr als 1,5 Milliarden Taschenmonster.


Pokémon Go: Internationaler Fangwettbewerb mit exklusiven Belohnungen gestartet

Wie die Entwickler von Niantic bekannt gaben, startet in der Welt von "Pokémon Go" heute ein neues Community-Event in Form eines internationalen Fangwettbewerb...

Pokémon Go: Das zweite Fangziel des aktuellen Community-Events wurde erreicht

Somit wurde das zweite Fangziel des Wettbewerbs erreicht. Niantic dazu: "Großartige Arbeit, Trainer. Zusammen habt ihr 1,5 Milliarden Pokémon gefangen und auf diesem Wege weitere Belohnungen freigeschaltet. Somit dürfen sich die Trainer auf doppelte Erfahrungspunkte, Lockmodule mit einer Dauer von sechs Stunden und doppelten Sternenstaub freuen.

Nun stehen die Spieler vor der Aufgabe, das dritte Fangziel zu erreichen. Dieses Mal geht es darum, drei Millionen Pokémon zu fangen. Als Belohnung winken Doppelte Erfahrungspunkte, Lockmodule, die über einen Zeitraum von sechs Stunden genutzt werden können, sowie die Möglichkeit, über einen Zeitraum von 48 Stunden die legendären Pokémon Porenta (weltweit) und Kangama (Ostasien) zu fangen.

Quelle: Niantic

Auch interessant

Zum Thema

  • Pokémon Go: Raidboss Ho-Oh ist zurück – auch als schillernder Pokémon verfügbar

    vor 2 Tagen - Wie die "Pokémon Go"-Macher bekanntgeben, können alle Trainer sich seit heute auf die Suche nach Ho-Oh begeben. Auch als Shiny-Variante ist dieser verfügbar...
  • Pokémon Go: Das Item-Limit wurde auf 2.000 Gegenstände erhöht

    vor 5 Tagen - Wie das Team von Niantic bekannt gab, wurde das Item-Limit von "Pokémon Go" weiter erhöht. Die entsprechenden Upgrades vorausgesetzt, können zukünftig maxim...
  • Pokémon Go: Weitere EX-Raids in der nächsten Woche – Einladungen wurden verschickt

    vor 1 Woche - Aktuellen Berichten zufolge dürfen sich die Spieler von "Pokémon Go" in der kommenden Woche über neue EX-Raids freuen. Die entsprechenden Einladungen sollen...
  • Pokémon Go: Offizielles Safari Zone-Event in Dortmund angekündigt

    vor 2 Wochen - Die Safari Zone kommt in diesem Sommer nach Deutschland. Ende Juni lädt die Stadt Dortmund zum "Pokémon GO"-Fest im Westfalenpark ein. Somit kann man einmal m...
  • Pokémon Go: Dataminer stoßen auf Shiny-Pokémon aus Kanto und Johto – Großes Event geplant?

    vor 1 Monat - Morgen startet in der Welt von "Pokémon Go" das sogenannte Kanton-Event. Wie die Entdeckungen eines Dataminers vermuten lassen, könnte dieses ganz im Zeichen ...