Star Wars Battlefront 2: Fortschrittssystem soll ständig optimiert werden

Autor:
Star Wars Battlefront 2: Fortschrittssystem soll ständig optimiert werden

Schon Wochen vor dem Launch mussten sich die Entwickler von "Star Wars Battlefront 2" mit negativen Stimmen aus der Community auseinandersetzen. Auslöser waren die Mikrotransaktionen und das etwas sperrige Fortschrittssystem. Letzeres soll nochmals angepasst werden. Und auch nach dem Launch werde es zu Optimierungen kommen.

Die Entwickler von DICE haben ein paar weitere Einzelheiten zum Fortschrittssystem von "Star Wats Battlefront 2" veröffentlicht. Dieses wurde auf Basis der bisherigen Rückmeldungen aus der Beta angepasst. Und auch nach dem Launch darf regelmäßig mit Verbesserungen und Optimierungen gerechnet werden. Letztendlich soll das Spiel "großartig und unterhaltsam" werden und die Leute langfristig unterhalten. In Bezug auf die Verbesserung des Fortschritts wurden die folgenden Aussagen getroffen:

  • Die Leistung während eines Spiels beeinflusst die Anzahl an Credits, die ihr am Ende eines Matches erhaltet.
  • Beim Matchmaking werden nicht nur die Fähigkeiten des Spielers berücksichtigt, sondern auch die gesamte Spielzeit und Seltenheit von Sternkarten. Dies bedeutet, dass ihr mit Spielern zusammengeführt werdet, deren durchschnittliche Leistung mit eurer vergleichbar ist. In diesem Zusammenhang werdet ihr (im größtmöglichen Umfang) nicht gegen Spieler antreten, die viel besser als ihr sind – sei es aufgrund der höhere Karten-Raritäten oder besseren Skills.
  • Helden, die beim Start gesperrt sind, können nur mit Credits freigeschaltet werden, nicht mit Kristallen. Bei den Helden handelt es sich ähnlich wie bei den gesperrten Waffen für Trooper um Sidegrades anstelle von Upgrades (Darth Vader sollte auf einem ähnlichen Leistungsniveau wie Darth Maul sein, usw.). Das Ziel ist es, euch eine lange Zeit spielen und euch auf etwas cooles freuen zu lassen, während ihr Credits freischaltet.
  • Zum Thema Credits heißt es von DICE. Wir bewerten ständig die Verdienstraten im Vergleich zu den Kosten von Kisten und Helden und passen sie an. Die aktuellen Raten basieren auf den Open-Beta-Daten, aber ihr dürft erwarten, dass wir diese Zahlen ständig nach dem Launch anpassen werden. Es wird auch mehr Meilensteine ​​geben, die Credits und Crafting-Teile zur Verfügung stellen, sowie Sternkarten, die nur durch diese Meilensteine ​​freigeschaltet werden können.
  • Wenn ihr nichts anderes machen möchtet, als zu spielen und zu eurer nächsten Freischaltung zu grinden, wird dies komplett möglich sein. Und wir werden die Werte weiter optimieren, bis die Herausforderungen Spaß machen und erreichbar sind.

Star Wars Battlefront 2: Es dauert 40 Stunden Luke Skywalker freizuschalten

In dem in wenigen Tagen erscheinenden Shooter "Star Wars Battlefront 2" werden die Spieler 40 Stunden Spielzeit benötigen, um Charaktere wie Luke Skywalker und...

Käufer von "Star Wars Battlefront 2" sollen den Titel so lange wie möglich spielen und nicht schon am ersten Tag alle Inhalte freischalten. Unter anderem fiel in Bezug auf die lange Spielzeit, die für gewisse Freischaltungen erforderlich ist, die folgende Aussage: "Es ist Absicht, den Spielern ein Gefühl des Stolzes und der Leistung zu geben, wenn sie verschiedene Helden freizuschalten." Sie sorgte auf Reddit für inzwischen mehr als 140.000 Downvotes. Es ist ein neuer Rekord.

Auch interessant

Zum Thema

  • Star Wars Battlefront 2: Disney für Entfernung der Mikrotransaktionen verantwortlich?

    vor 21 Stunden - "Star Wars Battlefront 2" sollte mit einem tiefgreifenden Lootbox-System auf den Markt kommen, das die Spieler dazu animiert, nach dem Kauf des Shooters weite...
  • Star Wars Battlefront 2: Party-Spawnsystem soll überarbeitet werden

    vor 2 Tagen - Die zuständigen Entwickler von DICE haben derzeit aufgrund des neuesten Shooters "Star Wars Battlefront 2" schlaflose Nächte. Inzwischen haben die Entwickler ...
  • Star Wars Battlefront 2: EA und Analysten über den finanziellen Schaden

    vor 2 Tagen - Electronic Arts ist nicht der Meinung, dass sich die Entfernung der Mikrotransaktionen aus "Star Wars Battlefront 2" spürbar auf die Finanzzahlen des laufenden...
  • Star Wars Battlefront 2: Der Test zum "Skandal-Shooter"

    vor 3 Tagen - Wenn Luke Skywalker über Lootboxen stolpert: „Star Wars Battlefront 2“ sorgt für Unmut in der Gaming-Community. Wie schlägt sich der „Star Wars“-Shoo...
  • Star Wars Battlefront 2: PS4 Pro und Xbox One X im Grafikvergleich

    vor 3 Tagen - Ab heute ist "Star Wars Battlefront 2" offiziell erhältlich. Da darf der obligatorische Grafikvergleich natürlich nicht fehlen. In diesem werden die Versionen...