Super Mario Odyssey: Zwei Millionen Verkäufe innerhalb der ersten drei Tage – Update

Super Mario Odyssey: Zwei Millionen Verkäufe innerhalb der ersten drei Tage – Update

Die Verantwortlichen von Nintendo haben bekanntgegeben, dass sich das neueste Nintendo Switch-Abenteuer "Super Mario Odyssey" innerhalb von gerade einmal drei Tagen weltweit über zwei Millionen Mal verkaufen konnte.

Am vergangenen Freitag hatte Nintendo den 3D-Platformer "Super Mario Odyssey" exklusiv für die Nintendo Switch auf den Markt gebracht. Heute erreichen uns bereits die ersten offiziellen Verkaufszahlen. Denn Nintendo hat  mit einem Finanzbericht bestätigt, dass das von Kritikern hoch gelobte Abenteuer innerhalb der ersten drei Tage über zwei Millionen Einheiten verkaufen konnte.

Somit kann sich "Super Mario Odyssey" bereits in die Auswahl der Nintendo Switch-Bestseller einreihen, die wir euch gestern präsentiert hatten. Nach "The Legend of Zelda: Breath of the Wild", "Mario Kart 8 Deluxe" und "Splatoon 2" erreicht "Super Mario Odyssey" derzeit den vieren Rang der Nintendo-Millionenseller für den Konsolenhybriden.


Super Mario Odyssey: Das Spiel des Jahres? Erste Testwertungen in der Übersicht

Mit "Super Mario Odyssey" steht der nächste Exklusiv-Titel für Switch in den Startlöchern. Wie sich den internationalen Reviews, die in diesen Stunden eintre...

In "Super Mario Odyssey" reisen die Spieler mit dem bekannten sprunghaften Helden in verschiedene Königreiche, um Kraft-Monde zu sammeln, die als Treibstoff für das Luftschiff namens "Odyssey" dienen. Letztendlich möchte Mario ein weiteres Mal Prinzessin Peach aus den Fängen seines Erzfeindes Bowser befreien. Dieser plant nämlich eine Hochzeit mit der Prinzessin, der sie nicht zugestimmt hat. Dabei stürzt er verschiedene Königreiche ins Chaos, was wiederum Mario auf den Plan ruft.

Update: Laut der Erhebung der Famitsu hat sich "Super Mario Odyssey" alleine in Japan in den ersten drei Tagen ganze 511.625 Mal verkauft. Es ist zugleich der zweitbeste Switch-Start im Land der aufgehenden Sonne. Nur "Splatoon 2" (670.955) war erfolgreicher. Aber auch hier gilt: Erfasst wurden Retail-Verkäufe, Hardware-Bundles und Download-Karten. Die Downloads wurden nicht berücksichtigt. Die Switch wurde in der Launch-Woche des neuen "Mario"-Abenteuers 133.000 Mal verkauft.

Auch interessant

Zum Thema

  • Super Mario Odyssey: Zwei neue Outfits sind ab sofort verfügbar

    vor 4 Wochen - Nintendo hat zwei weitere Outfits in den Nintendo Switch-Blockbuster "Super Mario Odyssey" integriert. Demnach kann man ab sofort das Satellaview- sowie das Bas...
    0
  • Super Mario Odyssey: Hinweise auf DLC-Erweiterung mit Hüten und Anzügen

    vor 2 Monaten - Dataminer haben im jüngsten Update für "Super Mario Odyssey" laut der eigenen Aussage Hinweise auf Download-Erweiterungen gefunden. Inzwischen tauchte eine Li...
    0
  • Super Mario Odyssey: Entwickler schließen DLCs nicht aus

    vor 2 Monaten - Der Nintendo Switch-exklusive Platformer "Super Mario Odyssey" könnte in der Zukunft auch einen Downloadinhalt erhalten. Dies hat der verantwortliche Producer ...
    2
  • Super Mario Odyssey: War laut Produzent Koizumi von Anfang an für Switch geplant

    vor 2 Monaten - In einem aktuellen Interview blickte Produzent Yoshiaki Koizumi noch einmal auf die Arbeiten an "Super Mario Odyssey" zurück. Wie er versichert, war das Proje...
    0
  • Super Mario Odyssey: Neues Update liefert Ballonjagd und mehr

    vor 2 Monaten - Ab sofort steht ein neues Update bereit, das den gefeierten Plattformer "Super Mario Odyssey" auf die Version 1.20 hebt. Mit diesem halten unter anderem ein neu...
    0