Ubisoft: Offenbar keine Übernahme durch Vivendi in den kommenden Monaten

Autor:
Ubisoft: Offenbar keine Übernahme durch Vivendi in den kommenden Monaten
All

Ubisoft kann offenbar aufatmen. Vivendi geht nicht davon aus, dass man das Unternehmen in den kommenden sechs Monaten übernehmen wird. Der französische Publisher, der zuletzt "Assassin's Creed Origins" hervorbrachte, sieht sich der Gefahr schon länger ausgesetzt.

Im Zuge der Bekanntgabe der jüngsten Geschäftszahlen hat der französische Medienkonzern Vivendi mitgeteilt, dass man nicht davon ausgeht, Ubisoft in den kommenden sechs Monaten zu übernehmen. Ubisoft selbst wehrt sich seit Monaten gegen eine solche Übernahme. Aufgrund der neusten Aussage von Vivendi dürfte Ubisoft vorerst aufatmen und die Zeit nutzen, um sich besser gegen eine feindliche Übernahme vorzubereiten.

Vivendi ist bereits im Besitz von 26 Prozent der Aktienanteile von Ubisoft. Das französische Recht sieht vor, dass das Unternehmen nach dem Erwerb von weiteren vier Prozent ein Kaufangebot für Ubisoft abgeben muss. Der Publisher betonte zuletzt, dass man weiter wachsam bleiben wird, denn eine Übernahme durch Vivendi ist nichts, was die Führungsetage begrüßen würde.

Zum Thema: Vivendi kommentiert mögliche Übernahm von Ubisoft

"Wir werden in Bezug auf Vivendis langfristige Absichten weiterhin wachsam bleiben und unsere Strategie von Wachstum und Wertschöpfung im Interesse all unserer Aktionäre fortsetzen", hieß es vor nicht allzu langer Zeit in einer Stellungnahme.

Im Rahmen des jüngsten Geschäftsberichtes gab Vivendi außerdem bekannt, dass die Gewinnprognose leicht verfehlt wurde. Statt der erwarteten 324 Millionen Euro vor Steuern und Abgaben wurden nach Abzug aller Kosten lediglich 293 Millionen Euro erzielt. Der Umsatz von Vivendi betrug im selben Zeitraum 3,18 Milliarden Euro.

Auch interessant

Zum Thema

  • Ubisoft: Veröffentlichungen von "Far Cry 5" und "The Crew 2" verschoben

    vor 4 Tagen - Der französische Publisher Ubisoft hat bekanntgegeben, dass man die Veröffentlichungen von einigen Titeln verschiebt. Die Rede ist vor allem von den heiß erw...
  • Ubisoft: Zwei Gratis-Spiele für den PC – World in Conflict und Assassin’s Creed Black Flag werden verschenkt

    vor 1 Woche - Wir haben zwar noch nicht Heiligabend, aber Geschenke gibt es schon ab heute. Ubisoft hat mitgeteilt, dass im Rahmen des Happy Playdays zwei Spiele zum Gratis-...
    PC
    10
  • Ubisoft: Weitere Details zur Niederlassung in Berlin – Start erfolgt 2018

    vor 4 Wochen - Anfang 2018 wird Ubisofts Niederlassung in Berlin ihre Arbeit aufnehmen. Wie das Unternehmen bestätigte, soll dieses zukünftig als Co-Studio an bekannten Mark...
  • Ubisoft: Schaltet in Kürze Server mehrerer Spiele ab

    vor 1 Monat - Am kommenden Wochenende wird der französische Publisher Ubisoft die Server zahlreicher Spiele abschalten. Darauf haben die Verantwortlichen noch einmal hingewi...
  • PS5 und Xbox One X-Nachfolger: Laut Ubisoft mindestens zwei Jahre entfernt

    vor 1 Monat - Ubisoft ist der Meinung, dass die neue Konsolen von Microsoft und Sony noch mindestens zwei Jahre auf sich warten lassen. Wirkliche Hinweise darauf habe man abe...