World of Warcraft: Der Vertrieb des Honorbuddy-Bots wird eingestellt

World of Warcraft: Der Vertrieb des Honorbuddy-Bots wird eingestellt
PC

Aktuellen Berichten zufolge errangen die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment den endgültigen Sieg über den aus "World of Warcraft" bekannten "Honorbuddy-Bot". So wird dessen Vertrieb komplett eingestellt.

Erst im April des Jahres versetzten die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment den Entwicklern von Bossland einen schweren Schlag.

So wurde das Entwicklerteam, das für den Vertrieb von bekannten "World of Warcraft"-Bots wie "Honorbuddy" verantwortlich zeichnete, im Zuge eines Gerichtsverfahrens zu einer Strafzahlung in Höhe von 8,5 Millionen US-Dollar verurteilt. Rund ein halbes Jahr später gibt sich Bossland offenbar endgültig geschlagen.


World of Warcraft: Die Classic-Server lassen offenbar noch eine Weile auf sich warten

Im Zuge der diesjährigen BlizzCon kündigte Blizzard Entertainment Classic-Server zum MMO "World of Warcraft" an, die die klassische Spielerfahrung von 2005 zu...

World of Warcraft: Der Vertrieb des Honorbuddy-Bots wird eingestellt

Mit dem "Honorbuddy"-Bot war es unter anderem möglich, auf den PvP-Schlachtfeldern Ehre zu farmen, ohne tatsächlich anwesend zu sein. Wie es auf der offiziellen Website von Bossland heißt, entschloss sich das Studio dazu, den Vertrieb von "Honorbuddy" und weiteren Bots einzustellen. Zudem soll der hauseigene Online-Store geschlossen werden.

Allem Anschein nach fand Blizzard Entertainment eine Möglichkeit, Nutzer des Bots automatisch aufzuspüren und zu bannen. In einem passenden Statement weisen die Entwickler von Bossland weiterhin alle Schuld von sich und geben zu verstehen, dass der "Honorbuddy"-Bot im Prinzip nicht mit Betrug gleichzusetzen sei. Schließlich helfe dieser lediglich Spielern, die weniger Zeit für "World of Warcraft" haben als Hardcore-Spieler.

Das komplette Statement seitens Bossland findet ihr im offiziellen Forum.

Auch interessant

Zum Thema

  • World of Warcraft: Die Classic-Server lassen offenbar noch eine Weile auf sich warten

    vor 2 Wochen - Im Zuge der diesjährigen BlizzCon kündigte Blizzard Entertainment Classic-Server zum MMO "World of Warcraft" an, die die klassische Spielerfahrung von 2005 zu...
    PC
    0
  • World of WarCraft: Battle for Azeroth enthüllt – Infos und Videos

    vor 2 Wochen - Blizzard Entertainment hat während der BlizzCon 2017 die inzwischen siebte "WoW"-Erweiterung namens "World of WarCraft: Battle for Azeroth" enthüllt. Bei uns ...
    PC
    5
  • World of Warcraft: Trägt das neue Add-On den Namen "Tides of Vengeance"?

    vor 4 Wochen - In den vergangenen Tagen hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass Blizzard Entertainment auf der BlizzCon 2017 die neueste Erweiterung zu "World of Warcr...
    PC
    1
  • World of Warcraft: Weiterer Hinweis auf die bevorstehende Enthüllung eines neues Add-Ons?

    vor 1 Monat - In den vergangenen Tagen hielten sich recht hartnäckig die Gerüchte um ein mögliches neues Update zu "World of Warcraft". Für neue Spekulationen dahingehen...
    PC
    0
  • World of Warcraft: Wird das nächste Add-On auf der BlizzCon 2017 vorgestellt?

    vor 2 Monaten - Könnte auf der BlizzCon 2017, die Anfang November stattfindet, die neueste Erweiterung zu "World of Warcraft" enthüllt werden? Die Aussagen des verantwortlich...
    PC
    2