Xbox One: Aaron Greenberg hofft weiterhin auf eine Cross-Platform-Unterstützung mit der PS4 – Zusammenarbeit mit Nintendo ist unkompliziert

Xbox One: Aaron Greenberg hofft weiterhin auf eine Cross-Platform-Unterstützung mit der PS4 – Zusammenarbeit mit Nintendo ist unkompliziert

In einem aktuellen Gespräch hat Microsofts Aaron Greenberg ein weiteres Mal über die Cross Platform-Unterstützung zwischen der Xbox One und anderen Konsolen gesprochen. Dabei ging er auf die Beziehungen zu Sony sowie zu Nintendo ein.

Die Möglichkeit einer Cross-Platform-Unterstützung zwischen der Xbox One und der PlayStation 4 taucht immer wieder in den Schlagzeilen auf. Während Microsoft teilweise mit Nintendo zusammenarbeitet, verschließt sich Sony gegenüber einer möglichen Verbindung der verschiedenen Konsolen. In einem aktuellen Interview mit DualShockers hat sich inzwischen auch Aaron Greenberg, Xbox Games Marketing General Manager,  zu dem Thema zu Wort gemeldet.

Demnach befindet sich Microsoft durchaus in Kontakt mit Sony, wobei sich Greenberg sicher ist, dass man eines Tages einen Weg finden wird eine Zusammenarbeit umzusetzen. Man habe bereits "die Brücke gebaut, um Spieler zu verbinden" und der Fokus sollte auf den Spielern liegen. Man ist von der Zusammenarbeit mit Nintendo begeistert und hofft eines Tages auch Sony ins Boot zu holen.


Xbox One X: Support für 1440p-Bildschirme und Unboxing-Video – Update

Die Xbox One X ist nicht nur in der Lage, 1080p- und 4K-Bildschirme mit einem nativen Signal zu versorgen. Auch 1440p-Bildschirmen werden passend angesteuert. ...

Desweiteren hat Greenberg betont, dass man eine sehr gute Beziehung mit Nintendo hat. Seit einiger Zeit arbeiten die Unternehmen in Bezug auf "Minecraft" zusammen und die beiden US-Hauptquartiere liegen nah beieinander, weshalb man auch außerhalb der Büros Kontakte knüpft. Viele der Entscheidungen seien laut Greenberg lediglich von der Kommunikation und einem gemeinsamen Verständnis der Sorgen einer jeden Partei abhängig.

Nintendo sei bei der Zusammenarbeit unkompliziert gewesen, wobei es laut Greenberg nützlich war, dass bei Xbox zahlreiche Nintendo-Fans arbeiten, die die Nintendo Switch und die Nintendo-Produkte lieben.

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One: Großer Black Friday Sale gestartet – Die Angebote in der Übersicht

    vor 1 Tag - Mit sofortiger Wirkung steht auf der Xbox One der große Black Friday Sale bereit, der mit über 500 Angeboten lockt. Worauf sich Xbox One-Besitzer im Detail fr...
  • Xbox One: Weitere Spiele für die Abwärtskompatibilität

    vor 4 Tagen - Die Liste der abwärtskompatiblen Spiele, die den Weg von der Xbox 360 auf die Xbox One gefunden haben, wurde um vier weitere Game erweitert. Unter anderem kön...
  • Xbox One: Geschenkfunktion ab sofort für alle verfügbar

    vor 4 Tagen - Wie Microsoft bekannt gab, haben ab sofort alle Besitzer einer Xbox One die Möglichkeit, auf die neue Geschenkfunktion zuzugreifen. Wer seinen Freunden ein Ges...
  • Xbox One: Microsoft kündigt Black Friday-Deals an

    vor 5 Tagen - Der diesjährige Black Friday, mit dem in den USA traditionell das Weihnachtsgeschäft eingeläutet wird, nähert sich mit großen Schritten. Wie Microsoft beka...
  • Deals with Gold: In dieser Woche mit Quantum Break, Forza Motorsport 6 und mehr

    vor 2 Wochen - Ab sofort stehen im Rahmen des Deals with Gold-Programms die neuesten Angebote auf der Xbox One sowie der Xbox 360 bereit. Welche Angebote im Detail warten, ver...