Xbox One: Geschenkfunktion ab sofort für alle verfügbar

Xbox One: Geschenkfunktion ab sofort für alle verfügbar

Wie Microsoft bekannt gab, haben ab sofort alle Besitzer einer Xbox One die Möglichkeit, auf die neue Geschenkfunktion zuzugreifen. Wer seinen Freunden ein Geschenk machen möchte, wird jedoch verschiedene Regeln beachten müssen.

Vor wenigen Wochen erhielten Teilnehmer am Preview-Programm der Xbox One die Gelegenheit, ein komplett neues Feature in Augenschein zu nehmen.

Die Rede ist von der Möglichkeit, digitale Inhalte zu erwerben und diese an einen Xbox Live-Freund zu verschicken. Wie Microsoft bekannt gab, steht die Geschenkfunktion nun allen zur Verfügung. Beim Verschenken von digitalen Inhalten sind jedoch ein paar Regeln zu beachten. So können von den Spielern Xbox One-Spiele, passende DLCs oder Mitgliedschaften wie der Xbox Games Pass erworben und verschenkt werden.


Xbox One: Microsoft kündigt Black Friday-Deals an

Der diesjährige Black Friday, mit dem in den USA traditionell das Weihnachtsgeschäft eingeläutet wird, nähert sich mit großen Schritten. Wie Microsoft beka...

Xbox One: Geschenkfunktion steht ab sofort bereit

Von dem Ganzen ausgeschlossen sind virtuelle Währungen, vorbestellbare Inhalte sowie abwärtskompatible Xbox 360-Titel. Auch vereinzelte Xbox One-Spiele können unter Umständen nicht verschenkt werden. Weiter heißt es, dass Inhalte, die gerade im Angebot sind, in einem Zeitraum von 14 Tagen lediglich zwei Mal erworben und verschenkt werden können. Die 14 Tage-Frist beginnt mit dem Kauf des ersten Titels beziehungsweise Inhalts.

Abschließend sollte beachtet werden, dass die entsprechenden Codes lediglich in der eigenen Region beziehungsweise dem eigenen Land eingelöst werden können. Darüber hinaus ist keine Rückerstattung für verschickte Geschenke vorgesehen.

Quelle: Microsoft

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One und PC: Insider gibt Einblicke in Microsofts Strategie

    vor 18 Stunden - Phil Spencer hat in dieser Woche darüber gesprochen, dass Microsoft mehr in die Entwicklung von First-Party-Spielen investieren möchte. Ins selbe Horn blies ...
  • Xbox One: Laut Phil Spencer mehr Investitionen in First-Party-Inhalte

    vor 20 Stunden - Microsoft ist weiterhin bemüht, für die Besitzer der Xbox One mehr First-Party-Inhalte anzubieten. Das Unternehmen werde weiterhin in diesen Bereich investier...
  • Xbox One: Weitere Spiele für die Abwärtskompatibilität

    vor 4 Tagen - Die Liste der abwärtskompatiblen Spiele, die den Weg von der Xbox 360 auf die Xbox One gefunden haben, wurde um vier weitere Game erweitert. Unter anderem kön...
  • Xbox One: Neue Version des Elite Controllers in Arbeit?

    vor 5 Tagen - Könnte Microsoft an einer neuen Version des Xbox Elite Controllers arbeiten? Ein aktueller Leak aus China deutet es zumindest an. Auch erste unbestätigte Deta...
  • State of Decay 2 & Crackdown 3: Releasetermine durchgesickert?

    vor 1 Woche - Bisher wurden "Crackdown 3" und "State of Decay 2" lediglich für eine Veröffentlichung im Frühjahr 2018 bestätigt. Aktuell bringt ein der spanische Arm von...