Xbox One X: Keine Bundles im Weihnachtsgeschäft geplant – Blu-ray-Update in Arbeit

Xbox One X: Keine Bundles im Weihnachtsgeschäft geplant – Blu-ray-Update in Arbeit

Seit der vergangenen Woche ist die Xbox One X für 499 Euro beziehungsweise US-Dollar erhältlich. Wer noch auf ein entsprechendes Bundle warten sollte, wird sich noch eine Weile in Geduld üben müssen, da Microsoft im diesjährigen Weihnachtsgeschäft keine Xbox One X-Bundles veröffentlichen wird.

In der vergangenen Woche veröffentlichte Microsoft mit der Xbox One X das neueste Mitglied der Xbox One-Familie, mit dem auch die Redmonder in das 4K-Zeitalter starten.

Da die Xbox One X von Microsoft bewusst als Premium-Produkt auf dem Markt platziert und als bisher leistungsstärkste Konsole unserer Zeit konzipiert wurde, hat das System natürlich seinen Preis. So wird die Xbox One X in Nordamerika für 499 US-Dollar angeboten, während in Europa 499 Euro fällig werden.


Xbox One X: Microsoft erklärt den "Launchtitel-Rekord"

Microsoft gab in der Vergangenheit zu verstehen, dass es sich bei der Xbox One X um eine Konsole handelt, die in Bezug auf die Launch-Titel einen Rekord aufgest...

Xbox One X: Keine Bundles im diesjährigen Weihnachtsgeschäft geplant

Wer aufgrund des durchaus stattlichen Preises noch ein wenig abwarten und nach einem passenden Bundle Ausschau halten möchte, wird sich allerdings noch eine Weile in Geduld üben müssen. So hakte ein Nutzer bei Microsofts Aaron Greenberg nach und ging der Frage auf den Grund, ob nicht möglicherweise Bundles mit aktuellen Highlights wie "Destiny 2" geplant seien.

Wie Greenberg entgegnet, sind für das diesjährige Weihnachtsgeschäft beziehungsweise den Black Friday keine offiziellen Xbox One X-Bundles geplant. Allerdings ist wohl nicht auszuschließen, dass die Händler ihrerseits die Xbox One X in Form von speziellen Angeboten mit Spielen anbieten, die dem Paket ohne Aufpreis beiliegen.

Darüber hinaus ist für die Xbox One X-User ein Update geplant, das Probleme mit der Schwarzdarstellung in HDR-Filmen beheben soll. Mit einer Fehlerbehebung via Update ist bereits in wenigen Tagen zu rechnen, heißt es auf Twitter.

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One X: Für die Industrie ein großer Schritt nach vorne, so die Wolfenstein-Macher

    vor 2 Tagen - Auch der First-Person-Shooter "Wolfenstein 2: The New Colossus" gehört zu den Titeln, die auf der Xbox One X eine gute Figur machen. In einem aktuellen Stateme...
    384
  • Xbox One X: Der zehntbeste UK-Launch einer Konsole

    vor 5 Tagen - Microsoft veröffentlicht zur Xbox One schon seit Jahren keine Verkaufszahlen mehr und auch die Xbox One X dürfte diese Entscheidung nicht beeinflussen, allerd...
    146
  • Xbox One X: Ark-Entwickler wünscht sich eine stärkere CPU

    vor 7 Tagen - Der für "ARK: Survival Evolved" verantwortliche Co-Creative Director Jesse Rapczak hat sich in einem Interview lobend zur Xbox One X geäußert. Die GPU sei e...
  • Xbox One X: Erste Verkaufszahl aus Großbritannien – PS4 Pro geschlagen

    vor 7 Tagen - Die Xbox One X verweilt inzwischen auf dem Markt. Und natürlich stellt sich die Frage, wie die neue Hardware bei den Kunden ankommt und ob die Interessenten ge...
    174
  • Xbox One X: Microsoft erklärt den "Launchtitel-Rekord"

    vor 7 Tagen - Microsoft gab in der Vergangenheit zu verstehen, dass es sich bei der Xbox One X um eine Konsole handelt, die in Bezug auf die Launch-Titel einen Rekord aufgest...