Auslöschung: Der zweite Trailer verspricht einen abgedrehten Trip

Autor:
Auslöschung: Der zweite Trailer verspricht einen abgedrehten Trip

Paramount Pictures setzen mit ihrem kommenden Sci-Fi-Streifen "Auslöschung" auf einen spannenden Genre-Mix. Nun erschien ein äußerst vielversprechender Trailer zum neuen Film mit Natalie Portman.

Nachdem zuvor nur ein Teaser zu "Auslöschung" veröffentlicht wurde, erschien nun auch ein Trailer in voller Länge und geht direkt in die Vollen. In den vergangenen Jahren zeigten bereits einige Studios, dass es sich lohnen kann, auch mal Risiken einzugehen. Auch "Auslöschung" setzt auf eine außergewöhnliche Idee. Zumindest deutet der neue Trailer stark in Richtung Originalität.

Wie der Teaser-Trailer schon vermuten ließ, ist die Handlung von "Auslöschung" recht speziell. Natalie Portman schließt sich einem Team von Wissenschaftlern an, die eine Welt hinter einem seltsamen Vorhang aus glänzenden Farben (The Shimmer) erforschen will. Die Mischung kombiniert Sci-Fi-Elemente mit Horror und Fantasy, was zu beeindruckenden Bildern führt.

"Auslöschung" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jeff VanderMeer aus dem Jahr 2014. Neben Natalie Portman werden Jennifer Jason Leigh (The Hateful 8), Gina Rodriguez (Deepwater Horizon), Tessa Thompson (Thor: Tag der Entscheidung ), Tuva Novotny (Eat Pray Love), Benedict Wong (Doctor Strange) und Oscar Isaac (Star Wars: Die letzten Jedi) auf der Leinwand zu sehen sein.

Netflix hat sich bereits alle Rechte am internationalen Vertrieb gesichert. Dennoch wird "Auslöschung" auch im Kino zu sehen sein.  Dort läuft er am 23. Februar 2018 unter dem originalen Namen "Annihilation" an. Ein genauer Termin für den Kinostart in Deutschland steht noch nicht fest.

Auch interessant