Call of Duty WW2: Sledgehammer Games bedankt sich für das positive Feedback

Call of Duty WW2: Sledgehammer Games bedankt sich für das positive Feedback

Im Zuge des "Call of Duty World League"-Events verloren die Entwickler von Sledgehammer Games ein paar Worte über den seit wenigen Wochen erhältlichen Shooter "Call of Duty: WW2". Dabei bedankte sich das Studio in erster Linie für das positive Feedback der Spieler.

Vor wenigen Wochen veröffentlichten Activision und die Entwickler von Slegdehammer Games mit "Call of Duty: WW2" den neuesten Ableger der erfolgreichen Shooter-Reihe.

Im Zuge des "Call of Duty World League"-Events am vergangenen Wochenende sprach das Studio ausführlich über den Titel und bedankte sich im Interview mit den englischsprachigen Kollegen von PlayStation Lifestyle für das "herzerwärmende Feedback" seitens der "Call of Duty"-Community.


Call of Duty WWII: Neues Update 1.07 räumt zahlreiche Fehler aus dem Weg

Zum des Start des Community-Events "Winter Siege" haben die Sledgehammer Games ein frisches Update publiziert. Dieses bereinigt verschiedene Bugs.

Call of Duty WW2: Sledgehammer Games spricht über das Feedback der Spieler

Michael Condrey, seines Zeichens Oberhaupt von Sledgehammer Games, zum Feedback der Fans: "Call of Duty: WW2 ist das persönlichste Spiel, an dem das Studio bisher gearbeitet hat. Es geht darum, dass wir auf eine erstaunliche Geschichte zurückgreifen. Diese Rückschau; wir erzählen die Geschichte von einer der großartigsten Generationen. Der Zweite Weltkrieg ist eine echte Geschichte von Gut gegen Böse, in der die Kameradschaft gefeiert wird, Opfer und Heldenmut gewöhnlicher Männer und Frauen. Die Kampagne war emotional wie persönlich."

Condrey führt aus: "Für uns ist es mittlerweile das dritte Call of Duty-Spiel. Aber es ist das erste, das wieder das Squad in den Mittelpunkt rückt. Nicht einen Charakter oder einen Super-Soldaten, sondern wirklich die Bruderschaft, die beispielhaft für den Zweiten Weltkrieg steht. Unserer Meinung nach ist die Kampagne wirklich stark. Es wird eine Geschichte erzählt, wie sie seit einem Jahrzehnt nicht erzählt wurde. Die Fans waren großzügig mit ihrem Feedback. Es war herzerwärmend."

"Call of Duty: WW2" ist für den PC, die Xbox One und die PS4 erhältlich.

Quelle: Play3

Auch interessant

Zum Thema

  • Call of Duty WW2: Sledgehammer Games kündigt neues Event "The Resistance" an – Trailer

    vor 4 Tagen - Ende des Monats wird die "The Resistance"-Mini-Erweiterung zu "Call of Duty: WW2" zumindest auf der PlayStation 4 durchstarten. Zur Einstimmung auf den DLC star...
  • Call of Duty WWII: Änderungen des neuen Hotfixes in der Übersicht

    vor 4 Tagen - Der First-Person-Shooter "Call of Duty: WWII" hat einen neuen Hotfix erhalten. Der offizielle Changelog fasst schon einmal die Änderungen und Fehlerbehebungen ...
  • Call of Duty WW2: Darum wurde die Anzahl der Mehrspieler-Modi reduziert

    vor 2 Wochen - Im Vergleich mit den Vorgängern bietet "Call of Duty: WW2" vergleichsweise wenig Mehrspieler-Modi. Eine Design-Entscheidung, die laut den Entwicklern von Sledg...
  • Call of Duty WWII: Patch 1.08 inkl. Changelog erschienen

    vor 1 Monat - Mit einem neuen Softwareflicken nehmen Activision und Sledgehammer Games ein weiteres Mal einige Änderungen am First-Person-Shooter ""Call of Duty: WWII" vor.
  • Call of Duty WWII: Details zu den Inhalten der ersten Erweiterung "The Resistance" – Trailer und Bilder

    vor 1 Monat - Mit "The Resistance" soll der First-Person-Shooter "Call of Duty: WWII" im kommenden Monat eine erste Erweiterung erhalten. Activision und Sledgehammer Games ha...