Dead or Alive 6: Wird der Nachfolger noch diese Woche vorgestellt?

Dead or Alive 6: Wird der Nachfolger noch diese Woche vorgestellt?

Wie ein offizieller Tweet von Team Ninja andeutet, scheint sich "Dead or Alive 6" bereits in Arbeit zu finden. Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass die offizielle Enthüllung des Nachfolgers noch diese Woche erfolgt.

Ende September wandten sich die Verantwortlichen von Team Ninja an die "Dead or Alive 5"-Community und wiesen darauf hin, dass keine weiteren Download-Pakete zum Fighting-Titel geplant seien.

Stattdessen möchte sich das Studio von nun an auf neue Projekte konzentrieren. Da sich die Entwickler bisher nicht näher in die Karten schauen ließen, war allerdings unklar, worauf sich Team Ninja hier im Detail bezog. Könnte sich unter den besagten neuen Projekten möglicherweise auch "Dead or Alive 6" befinden?


Dead or Alive 5 Last Round: DLCs werden eingestellt, "Core Fighters"-Downloads erreichen neuen Meilenstein

Bislang bat Koei Tecmo und Team Ninja die "Dead or Alive 5: Last Round"-Anhängerschaft mit sieben Season Pässen zur Kasse. Das findet bald ein Ende. Die Down...

Dead or Alive 6: Enthüllung des Nachfolgers noch in dieser Woche?

Darauf deutet zumindest ein frisch veröffentlichter Tweet des japanischen Studios hin. Mit diesem richtet sich Team Ninja an die Teilnehmer des „Battle Royal 2017 Finales“ auf der NEC18 (Northeast Championship 18) im US-amerikanischen Philadelphia, das am Sonntag, den 17. Dezember stattfindet.

Wie es heißt, sollen die Teilnehmer nach der Siegerehrung anwesend bleiben, da Team Ninja eine Ankündigung vornehmen möchte. Da im besagten Tweet gleichzeitig der aus "Dead or Alive" bekannte Slogan "I’m a Fighter" zu sehen ist, wird vermutet, dass sich hinter dem Ganzen in der Tat "Dead or Alive 6" verstecken könnte.

Spätestens Sonntag Abend wissen wir mehr.

Auch interessant

Zum Thema

  • Dead or Alive 6: Soll regen Gebrauch von den Möglichkeiten der PS4 und der Xbox One machen

    vor 4 Jahren - Laut Producer Yosuke Hayashi möchte man die Stärken der Xbox One- und PlayStation 4-Hardware mit "Dead or Alive 6" entsprechend ausloten.