Dino Crisis: "Wenn es sich viele Leute wünschen" – feiert die Serie ein Comeback?

Dino Crisis: "Wenn es sich viele Leute wünschen" – feiert die Serie ein Comeback?

Kehrt ein PlayStation 1-Klassiker auf die Mattscheibe zurück? Nachdem Gerüchte um ein Comeback der Riege zuletzt etwas abflachten, sorgt Capcoms Division 1 jetzt für neuen Zündstoff.

Vor gut 18 Jahren feierte „Dino Crisis“ sein Debüt auf der allerersten PlayStation. Später wurde die Serie mit zwei weiteren Ablegern in den Jahren 2000 und 2003 für die Xbox bedacht. Dürfen sich Fans auf ein Revival freuen?

Bereits im März berichteten wir über den „Resident Evil 7“-Director Masachika Kawata, der seinerzeit auf Nachfrage ein Comeback für gut befand. Doch es hänge an Capcom, die wiederum in der Vergangenheit unterstrichen, an einem Comeback des Dino-Survival-Horrors vorerst kein Interesse zu haben. Gibt es nun Hoffnung auf eine Kehrtwende?

Ein Twitter-Nutzer hakte bei Capcoms Division 1 nach, der Abteilung hinter Titeln wie „Resident Evil“ und „Devil May Cry“. So gab man zu Protokoll, dass eine Rückkehr denkbar sei, „wenn es sich viele Leute wünschen“. Als Bestätigung ist dies nicht anzusehen, für ein Aufheizen der Gerüchteküche taugen die Spekulationen dennoch. Immerhin dürfen sich Fans über einen neuen Lichtstreif am Horizont freuen.

Quelle: Twinfinite

Auch interessant

Zum Thema

  • Dino Crisis: Kawata würde gerne an eine Reboot arbeiten

    vor 1 Jahr - Eigenen Aussagen zufolge würde Masachika Kawata, der zuletzt als verantwortlicher Director hinter "Resident Evil 7" auf sich aufmerksam machte, gerne an einem...
  • Dino Crisis: Capcom arbeitet angeblich an einem Reboot

    vor 4 Jahren - Das Official Xbox Magazine möchte in Erfahrung gebracht haben, dass "Dino Crisis" mit einem Reboot bedacht wird. Momentan gilt das Ganze aber noch als Gerüch...
    All
    17