Dragon Quest Heroes 3: Koei Tecmo Games deutet Sequel an

Dragon Quest Heroes 3: Koei Tecmo Games deutet Sequel an

Könnte hinter verschlossenen Türen bereits an "Dragon Quest Heroes 3" gearbeitet werden? Die Verantwortlichen von Koei Tecmo Games deuten es zumindest an.

Nach dem kommerziellen Erfolg von "Hyrule Warriors" entschlossen sich auch die Verantwortlichen von Square Enix dazu, die hauseigenen Marken spielerisch in eine neue Richtung zu dirigieren.

Das Ergebnis war das Action-Rollenspiel "Dragon Quest Heroes", das beim japanischen Entwicklerteam Omega Force entstand und sich spielerisch recht offen an der langlebigen "Dynasty Warriors"-Reihe anlehnte. Nachdem es die Reihe bisher auf zwei Ableger brachte, scheint sich nun ein dritter Teil in Arbeit zu befinden.


Dragon Quest Builders: Nintendo Switch-Gameplay, Demo und Termin – Update

Im Zuge der Jump Festa 2018 wurde mitgeteilt, wann die Nintendo Switch-Version von "Dragon Quest Builders" erscheinen wird. Enthüllt wurde dabei zunächst nur ...

Dragon Quest Heroes 3: Nachfolger bereits in Arbeit?

Dies lassen zumindest die Aussagen von Kenichi Ogasawara, der als Producer hinter "Toukiden" und "Dragon Quest Heroes" fungiert, vermuten. Wie dieser auf Nachfrage bestätigte, arbeitet Koei Tecmo Games derzeit an verschiedenen neuen Projekten.

Unter diesen soll sich auch ein "nummeriertes Projekt" befinden, das aus einer Zusammenarbeit mit einem anderen Unternehmen hervorgeht. Es wird vermutet, dass sich Ogasawara hier in der Tat auf "Dragon Quest Heroes 3" beziehen könnte.

Eine offizielle Ankündigung des Projekts steht aber noch aus.

Quelle: Gematsu

Auch interessant

Zum Thema

  • Dragon Quest Heroes 3: Arbeiten am nächsten Teil bestätigt?

    vor 1 Jahr - Scherzhaft deuteten Director Tomohiko Sho und der Producer Ryota Aomi im Rahmen einer Preisverleihung an, dass bereits an "Dragon Quest Heroes 3" gearbeitet wi...
    PS4
    0