Fortnite: 50-gegen-50-Modus kehrt zurück

Autor:
Fortnite: 50-gegen-50-Modus kehrt zurück

In "Fortnite" darf ein neuer 50-gegen-50-Modus gespielt werden. Dieser wird allerdings nicht dauerhaft im Shooter verweilen. Epic Games hat eine passende Spielbeschreibung und einen Trailer zur neuen Komponente veröffentlicht.

Update: Epic Games hat mitgeteilt, dass der 50-gegen-50-Modus noch einmal zurückkehren wird. Los geht es am 23. Dezember 2017 und gespielt werden kann bis zum 28. Dezember 2017. Nachfolgend der entsprechende Tweet.

Meldung vom 8. Dezember 2017: Epic Games hat im Rahmen der Game Awards 2017 für "Fortnite" einen 50-gegen-50-Modus angekündigt. Dabei handelt es sich allerdings um keine dauerhaft spielbare Komponente. Vielmehr wird sie nur vom 8. Dezember bis zum 17. Dezember 2017 in "Fortnite" zur Verfügung stehen. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr einen Trailer zur neuen Herausforderung in "Fortnite".

Doch wie funktioniert das Ganze? Hier die offizielle Beschreibung. "Startet einfach Battle Royale und wählt dort 50 gegen 50 aus. Ihr könnt den Modus solo oder mit bis zu drei Freuden spielen. Sobald der Schlachtenbus in der Luft ist, wird euer Team wie in einem normalen Team- oder Duo-Match auf der Karte markiert und ihr könnt genauso mit ihm kommunizieren. Außerdem werden euch sowohl über den Köpfen eures 50-Spieler-Teams als auch auf der Karte grüne Markierungen angezeigt. Der Kreis schrumpft gnadenlos. Nur das überlebende Team gewinnt."


Fortnite: Performance-Check der Xbox One X-Version zeigt die Verbesserungen gegenüber der PS4 Pro-Fassung

Vor wenigen Tagen wurde auch Epic Games' "Fortnite" mit der Unterstützung der Xbox One X bedacht. Eine aktuelle Performance-Analyse aus dem Hause Digital Found...

Gibt es irgendwelche besonderen Regeln? 

  • Kein Friendly-Fire (es erscheinen trotzdem Trefferindikatoren)
  • Begrenzte Sicht auf verbündete Teammitglieder (grüne Pfeile und Markierungen)
  • Sprach-Chat nur im eigenen kleinen Team – mit eurem 50er-Team könnt ihr nicht chatten.
  • Ihr könnt alle Teammitglieder wiederbeleben (nicht nur die aus dem kleinen Team).
  • Ihr könnt die anderen verbündeten Spieler erst nach der Landung sehen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Fortnite Battle Royale: Patch 2.2.0 inkl. Changelog veröffentlicht

    vor 1 Tag - Epic Games hat den neuesten "Fortnite"-Patch veröffentlicht. Somit können sich die Spieler im "Battle Royale"-Modus ab sofort auf eine überarbeitete Karte be...
  • Fortnite Battle Royale: 45 Millionen Spieler und weitere Statistiken

    vor 2 Tagen - Die Zugriffe auf "Fortnite Battle Royale" nehmen weiterhin zu. Im Januar wurde mit 40  Millionen Spielern ein neuer Rekord erzielt und auch die Zahl der gleich...
  • Fortnite Battle Royale: Termin, Trailer und Bilder zum Map-Update

    vor 2 Tagen - Das umfangreiche Update für "Fortnite: Battle Royale" hat einen Termin erhalten. Demnach kann man sich bereits in Kürze auf einer erweiterten sowie überarbei...
  • Fortnite Battle Royale: Friendly-Fire deaktiviert – Kein Client-Update notwendig

    vor 4 Tagen - Epic Games hat in "Fortnite: Battle Royale" das sogenannte Friendly-Fire deaktiviert. Das erfolgte auf Wunsch der Community. Aufgrund der Deaktivierung ist es n...
  • Fortnite: Neues Battle Royale-Update wird Änderungen an der Karte vornehmen

    vor 1 Woche - In der nächsten Woche soll die "Battle Royale"-Karte des Action-Titels "Fortnite" einige Erweiterungen und Änderungen erhalten. Dies hat Epic Games heute in e...