Mini Wheels: Karting-Game mit Storymodus angekündigt

Mini Wheels: Karting-Game mit Storymodus angekündigt

Im kommenden Jahr soll mit "Mini Wheels" ein neues Karting-Game für die Konsolen und den PC erscheinen. Dabei sollen die Spieler einige bekannte Funktionen und einen Storymodus geboten bekommen.

Das ecuadorianische Entwicklerstudio Enigma Studios hat ein neues Karting-Game namens "Mini Wheels" angekündigt. Das neue Rennspiel wird die üblichen Singleplayer- und Multiplayer-Modi zu bieten haben, die man bereits aus anderen Genrevertretern wie "Mario Kart", "Crash Team Racing" oder auch "Micro Machines" kennt. Desweiteren soll ein Storymodus enthalten sein.

In der Handlung schlüpfen die Spieler in die Rolle von Pipo, einem verlorenen Spielzeug, das in dem Keller eines Vorstadthauses verloren gegangen ist. Pipo kämpft sich durch das Haus und trifft dabei zahlreiche Charaktere, die in verschiedenen Bereichen des Hauses die Kontrolle haben. Desweiteren schließt er Freundschaften, um letztendlich seinen Besitzer zu finden.

Mit einem ersten Trailer geben die Entwickler einen Ausblick auf "Mini Wheels", das auch die vier Spielmodi "Racing", "Capture the Flag", "Burnout" und "Boss Battle" zu bieten haben wird. Desweiteren kann man anpassbare Karts und einen Splitscreen-Multiplayer erwarten, wenn "Mini Wheels" 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC veröffentlicht wird.

Auch interessant