PlayerUnknown’s Battlegrounds: Deaktivierte Game DVR-Funktion verbessert offenbar die Performance auf der Xbox One – Erste Nutzerzahlen

PlayerUnknown’s Battlegrounds: Deaktivierte Game DVR-Funktion verbessert offenbar die Performance auf der Xbox One – Erste Nutzerzahlen

Zum Start auf der Xbox One hatte "PlayerUnknown's Battlegrounds" vor allem auf der Standard-Version der Konsole mit Performance-Einbrüchen zu kämpfen. Offenbar lassen sich diese minimieren, indem die Game DVR-Funktion abgeschaltet wird.

Vor wenigen Tagen erschien der erfolgreiche Mehrspieler-Shooter "PlayerUnknown’s Battlegrounds" über das Preview-Programm auch für die Xbox One beziehungsweise die Xbox One X.

Nur kurz nach dem offiziellen Launch meldeten sich erste Spieler zu Wort und klagten über die Performance auf der Xbox One, die vor allem im Bereich der Framerate mit zahlreichen Aussetzern zu kämpfen hat. Offiziellen Angaben zufolge wird bereits an entsprechenden Updates gearbeitet, mit denen sich die Macher der Bluehole Studios der allgemeinen Performance annehmen möchten.


PlayerUnknown’s Battlegrounds: Startet auf der Xbox One mit technischen Problemen

Mittlerweile ist der erfolgreiche Shooter "PlayerUnknown's Battlegrounds" auch für die Xbox One erhältlich. Wie sich schnell abzeichnete, startete der Titel a...

PlayerUnknown’s Battlegrounds: Offenbar bessere Performance bei deaktivierter Game DVR-Funktion

Wann die besagten Updates im Endeffekt zur Verfügung gestellt werden sollen, ist aktuell noch unklar. Bis es so weit ist, können die Spieler offenbar bis zu einem gewissen Grad selbst Abhilfe schaffen. Wie berichtet wird, sollte die Game DVR-Funktion deaktiviert werden, um die Performance von "PlayerUnknown’s Battlegrounds" auf der Xbox One zumindest bis zu einem gewissen Grad zu stabilisieren.

Sind die Funktionen zur Aufzeichnung von Gameplay-Clips deaktiviert, sollen nicht nur die Ladezeiten sinken, auch die Bildwiederholungsrate soll sich ein wenig stabilisieren. Trotz allem werden die angepeilten 30FPS auch weiterhin nicht erreicht, so die Nutzer weiter.

Des Weiteren weist Microsoft in einem aktuellen Statement darauf hin, dass die Xbox One-Version von "PlayerUnknown’s Battlegrounds" einen erfolgreichen Start hinlegte und in den ersten 48 Stunden von einer Million Nutzer gespielt wurde.

Quelle: Reddit

Auch interessant

Zum Thema

  • PlayerUnknown’s Battlegrounds: Heute erscheint ein neuer Patch zur Xbox One-Version – Changelog enthüllt

    vor 14 Stunden - Der Battle Royale-Shooter "PlayerUnknown's Battlegrounds" erhält heute auf der Xbox One einen neuen Patch. Die Patchnotes wurden bereits bereitgestellt, sodass...
  • PlayerUnknown’s Battlegrounds: Cheater nutzen schnellere Wiederbelebungen und Heilungen – Erste Infos zum nächsten Xbox One-Update

    vor 1 Tag - Die Cheater haben den Battle Royale-Shooter "PlayerUnknown's Battlegrounds" weiterhin im Griff. Inzwischen machen auch Hacks zu schnelleren Wiederbelebungen und...
  • PUBG: Neues PC-Update samt Changelog veröffentlicht

    vor 7 Tagen - Für die PC-Version von "PlayerUnknown's Battlegrounds" wurde ein neues Update zur Verfügung gestellt, das ab sofort über Steam geladen werden kann. Welche Ä...
    PC
    0
  • PlayerUnknown’s Battlegrounds: Neues Xbox One-Update liefert Bugfixes und mehr

    vor 2 Wochen - Ab sofort steht das neueste Update zur Xbox One-Version von "PlayerUnknown's Battlegrounds" bereit. Dieses liefert unter anderem Bugfixes sowie kleinere Anpassu...
  • PlayerUnknown’s Battlegrounds: Mehr als drei Millionen Spieler auf der Xbox One bestätigt

    vor 2 Wochen - Offiziellen Angaben zufolge eilt "PlayerUnknown's Battlegrounds" auch auf der Xbox One von Erfolg zu Erfolg. Nach weniger als einem Monat bringt es der Multipla...