Pokémon Go: Dataminer stoßen auf einen AR Plus-Modus (Update: Offizielle Ankündigung)

Pokémon Go: Dataminer stoßen auf einen AR Plus-Modus (Update: Offizielle Ankündigung)

Allem Anschein nach bekommt "Pokémon Go" mit dem kommenden Update 0.87.5 auch den sogenannten AR Plus-Modus spendiert. Auf die entsprechenden Hinweise wollten Dataminer im Quellcode des Abenteuers gestoßen sein.

Aktuell arbeiten die Entwickler von Niantic an diversen neuen Inhalten und Features, mit denen die mobile Monsterhatz "Pokémon Go" auch langfristig interessant gestaltet werden soll.

Aktuell steht das Update auf die Version 0.87.5 im Mittelpunkt, zu dem sich die Verantwortlichen von Niantic bisher nicht genauer äußern wollten. Dafür wollen Dataminer im Quellcode von "Pokémon Go" auf handfeste Hinweise gestoßen sein, dass mit dem neuen Update unter anderem der sogenannte AR Plus-Modus den Weg in "Pokémon Go" findet. Dieser soll offenbar das Fangen der Taschenmonster interaktiver und somit interessanter gestalten.


Pokémon Kristall: Erscheint im Januar für Nintendo 3DS – Pikachu Edition des New Nintendo 2DS XL angekündigt

Nintendo hat neue Ankündigungen für Pokémon-Fans zu bieten. Demnach können sich die Spieler auf eine Nintendo 3DS-Version von "Pokémon Kristall" und einen ...

Pokémon Go: Hält ein neuer AR Plus-Modus Einzug?

Wie es seitens der Dataminer heißt, sind im neuen AR Plus-Modus drei Faktoren zu berücksichtigen. Mit dem "Bewusstsein" wird der Spieler darauf hingewiesen, dass ihn das Pokémon bemerkt hat. Je geringer der entsprechende Wert ausfällt, desto höher sind die Chancen, das Pokémon zu fangen.

"Nähe" hingegen repräsentiert die Alarm- und Fluchtbereitschaft des Pokémons. Der dritte Faktor ist "Springen", mit dem Pokémon flüchten oder euch überraschen können, indem sie beispielsweise aus einem Busch springen und euch attackieren.

Da eine offizielle Bestätigung seitens Niantic noch aussteht, bleibt jedoch abzuwarten, ob der vermeintliche AR Plus-Modus in der Tat den Weg in "Pokémon Go" findet.

Quelle: PokémonGo Hub

Update: Na das ging schnell. Im Zuge einer aktuellen Pressemitteilung wurde das AR Plus-Feature auch offiziell für für iOS 11, iPad (5. Generation), iPhone 6 und neuere Systeme angekündigt. Die Macher dazu: "AR+ baut auf dem Kern-AR-Gameplay von Pokémon GO auf und nutzt den ARKit-Werkzeugkasten von Apple, um die Grafik und Dynamik beim Fangen von Pokémon in der realen Welt zu verbessern.Dank der Freiheiten, die die neue Technologie bietet, werden einzelne Pokémon abhängig von ihrer Umgebung und Umwelt mit der AR+-Funktion besser dargestellt."

Und weiter: "Durch die fortschrittliche 3D-AR-Skalierung des ARKits, wird die Größe eines Pokémon an seine Umgebung angepasst und ändert die Perspektive sowie Größe abhängig von der Position des Trainers. Der AR+-Modus bringt zudem ein neues dynamisches Gameplay-Element mit sich, das Trainern mehr Möglichkeiten bietet, Pokémon zu fangen. Sie können sich bald einen speziellen Fangbonus in Form von zusätzlicher EP und Sternenstaub sichern, wenn sie es besonders nah an ein Pokémon heran schaffen. Diese spannende Neuerung bringt jedoch auch die Gefahr mit sich, wilde Pokémon zu verscheuchen. Nähert sich ein Trainer nicht vorsichtig und langsam genug, kann das Pokémon seine Anwesenheit bemerken und fliehen."

Einen handfesten Termin bekam das Update bisher nicht spendiert. Stattdessen ist nur von einem "baldigen Release" die Rede.

Auch interessant

Zum Thema

  • Pokémon Go: Das legendäre Pokémon Kyogre kann ab sofort gefangen werden

    vor 6 Tagen - Die Gerüchte der vergangenen Tage haben sich bewahrheitet. So haben "Pokémon Go"-Spieler bis Mitte des kommenden Monats die Möglichkeit, das legendäre Poké...
  • Pokémon Go: Community Day am Samstag lässt euch Surfer-Pikachu fangen

    vor 7 Tagen - Vor wenigen Tagen kündigten die Entwickler von Niantic die sogenannten Community Days zu "Pokémon Go" an. Wie es in einer aktuellen Mitteilung heißt, werden ...
  • Pokémon Go: Niantic kündigt monatliche Community Days an

    vor 1 Woche - Auf der offiziellen Website kündigten die Entwickler von Niantic den sogenannten Community Day zu "Pokémon Go" an, der in monatlichen Abständen stattfinden ...
  • Pokémon Go: Das legendäre Pokémon Kyogre findet offenbar in Kürze den Weg ins Spiel

    vor 1 Woche - Könnte das legendäre Pokémon Kyogre schon in Kürze den Weg in die mobile Monsterhatz "Pokémon Go" finden? Hinweise, auf die Dataminer in den Datensätzen d...
  • Pokemon Go: Support wird auf iPhone 5 und älteren iPad-Modellen eingestellt

    vor 2 Wochen - Niantic wird mit einem "Pokémon Go"-Update den Support für ältere iPhone-Modelle einstellen. Das gaben die Macher in einem aktuellen Blog-Eintrag bekannt. Be...