303 Squadron Battle of Britain: Neue Flug-Simulation für PC angekündigt – Konsolen könnten folgen

303 Squadron Battle of Britain: Neue Flug-Simulation für PC angekündigt – Konsolen könnten folgen

Unter dem Namen "303 Squadron: Battle of Britain" wurde eine neue Flug-Simulation angekündigt, die zunächst für den PC erscheinen wird. Umsetzungen für die Xbox One und die PS4 könnten folgen.

Unter dem Namen "303 Squadron: Battle of Britain" kündigten die Entwickler von Atomic Jelly in Zusammenarbeit mit dem polnischen Publisher Movie Games eine neue Flug-Simulation an.

Wie es der Name des Titels bereits andeutet, verfrachtet euch "303 Squadron: Battle of Britain" an die Fronten des Zweiten Weltkriegs. Genauer gesagt in den Luftkampf um Großbritannien. In den Mittelpunkt des Geschehens rückt die namensgebende "Dywizjon 303" beziehungsweise "Polish R.A.F. Fighter Squadron 303".

303 Squadron Battle of Britain: Startet im März in den Early Access

Bei der "Dywizjon 303" handelte es sich um eine polnische Jagdstaffel, die im Zweiten Weltkrieg von der Royal Airforce aufgestellt wurde und im Luftkampf um Großbritannien die höchste Abschussquote an deutschen Flugzeugen vorzuweisen hatte. "303 Squadron: Battle of Britain" startet auf dem PC im März in die Early Access-Phase und könnte zu einem späteren Zeitpunkt auch für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Im spielerischen Bereich soll die Simulation vor allem mit der glaubwürdigen Flugmechanik, einer realistischen Physik sowie der offenen Welt punkten. Hier dürft ihr die RAF Northolt Base frei erkunden und unter anderem Nebenmissionen annehmen.

Auch eine spannende Geschichte soll geboten werden.

Auch interessant