Battlefield 1: Operationskampagne "Feuer und Eis" gestartet – Keine Premium-Pflicht

Autor:
Battlefield 1: Operationskampagne "Feuer und Eis" gestartet – Keine Premium-Pflicht

DICE ist offenbar bemüht, die Community von "Battlefield 1" weiter auszubauen. Daher haben sich die Entwickler dazu entschlossen, die Operations-Kampagnen allen Spielern zugänglich zu machen. Einen Premium Pass benötigt ihr demnach nicht.

"Battlefield 1" verweilt schon eine Weile auf dem Markt und mit den nachgerückten Spielen ist davon auszugehen, dass die Spielerbasis etwas in Mitleidenschaft gezogen wurde. Allerdings haben sich DICE und Electronic Arts etwas einfallen lassen, das für eine Reduzierung der Spieler-Fragmentierung sorgt. Die Operations-Kampagnen sollen künftig allen Spielern zugänglich gemacht werden. Bei "Eastern Storm" gab es beispielsweise eine Premium-Pflicht.

"Eines unserer Hauptziele bei den Operations Kampagnen war es, so viele Spieler wie möglich rund um die Inhalte zu versammeln, um sicherstellen zu können, dass die Server so voll wie möglich sind. Mit den ersten beiden Kampagnen haben wir in dieser Hinsicht enorme Erfolge gehabt, sodass wir jetzt die folgenden Änderungen daran vornehmen. Beginnend mit 'Fire & Ice' stehen die Operations Kampagnen allen Spielern zur Verfügung", so der Lead Gameplay Designer Alex Sulman.

Weiter: "Das bedeutet: Auch wenn ihr lediglich die Basisversion von Battlefield 1 besitzt, könnt ihr immer die Operations Kampagnen spielen, die sonst zu den Erweiterungen gehören, die ihr nicht besitzt." Die neue Operation "Feuer und Eis" versetzt euch auf vier unterschiedliche Karten: Verdun-Höhen, Fort Vaux, Galizien und Brussilow-Festung. Aufgrund dieser Kombination kämpfst ihr sowohl in der eisigen Kälte der Ostfront als auch im Hexenkessel von Verdun, während "Millionen von Granaten auf euch niederprasseln". Weitere Einzelheiten dazu erfahrt ihr hier.

Für Spieler ohne Premium-Pass oder DLC-Einzelkauf gilt:

  • Die DLC-Karten sind nur im Operations-Mode verfügbar
  • Die Spieler erhalten keinen Zugriff auf die Waffen, Fahrzeuge oder Elites, die in den entsprechenden Erweiterungen enthalten sind.
  • Die Spieler können nur auf die Operations  zugreifen, die Teil der aktiven Kampagne sind.

Auch interessant

Zum Thema

  • Battlefield 1: Support nähert sich dem Ende

    vor 2 Tagen - EA und DICE haben nochmals bestätigt, dass der Support von "Battlefield 1" herunterfahren wird. Nur noch bis Juni 2018 soll es regelmäßige Updates geben. Zug...
  • Battlefield 1: "Bruch"-Karte steht für alle Spieler kostenlos zur Verfügung – Schock-Operationen kommen im Juni

    vor 1 Woche - Ab sofort können alle Besitzer des First-Person-Shooters "Battlefield 1" die "Bruch"-Karte kostenlos spielen. Zudem hat DICE einen Blick in die Zukunft des Sho...
  • Battlefield 1: Incursions auf PS4, Xbox One und PC verfügbar

    vor 2 Wochen - "Battlefield 1: Incursions" kann erneut in Angriff genommen werden. Verfügbar ist dieser spezielle Modus für PC, Xbox One und PlayStation 4. Bei uns erfahrt i...
  • Battlefield 1: Patchnotes zum Easter-Update veröffentlicht

    vor 1 Monat - EA und DICE haben für den First-Person-Shooter "Battlefield 1" das Oster-Update veröffentlicht. Was sich damit im Detail geändert hat, verrät der offizielle...
  • Battlefield 1: EA arbeitet an einer selbstlernenden KI

    vor 1 Monat - Electronic Arts arbeitet an einer selbstlernenden KI, die in Kombination mit "Battlefield 1" getestet wird. Spekulationen zufolge könnte sie in "Battlefield 5"...