Dark Souls Remastered: Doch kein hoher Steam-Rabatt für Besitzer des Originals – Update

Autor:
Dark Souls Remastered: Doch kein hoher Steam-Rabatt für Besitzer des Originals – Update
PC

Das gestern angekündigte "Dark Souls Remastered" kann von Spielern, die das Original auf Steam besitzen, günstiger gekauft werden. Auf der US-Seite verspricht Bandai Namco einen 50 Prozent-Rabatt. Erwartet wird, dass es diesen Rabatt auch in Deutschland geben wird.

Update: Inzwischen hat Bandai Namco Entertainment noch einmal Klartext gesprochen und verraten, dass es beim Kauf von "Dark Souls Remastered" keinen Rabatt für Besitzer des originalen "Dark Souls" gibt. Gegenüber PCGamer sagte ein Firmensprecher: "Mir wurde gesagt, dass es der gleiche Preis für alle Plattformen ist. Es gibt keinen Rabatt."

Ursprüngliche Nachricht: Falls ihr das originale "Dark Souls" bereits auf Steam euer Eigen nennt und in den Besitz der gestern angekündigten Remaster-Version kommen wollt, dann hält die Valve-Plattform einen besonderen Leckerbissen für euch bereit. Ihr erhaltet einen 50 Prozent-Rabatt beim Kauf des Upgrades auf die "Dark Souls Remastered"-Version. Bestätigt wurde das zunächst auf der US-amerikanischen Webseite von Bandai Namco, wo es im Wortlaut heißt: "50 Prozent Treue-Rabatt-Prämie für PC-Upgrades auf Steam." Es wird erwartet, dass es auch hierzulande einen ähnlichen Rabatt geben wird.

"Dark Souls Remastered" wurde am gestrigen Donnerstag nach vorangegangenen Gerüchten für die Konsolen PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch sowie für den PC angekündigt. Auf einer Nintendo-Plattform war die Reihe zuvor nicht zu finden. Technisch betrachtet bietet der Titel auf der Nintendo Switch im Handheld-Modus eine Auflösung von 720p mit 30 FPS. Im TV-Modus der Switch seht ihr 1080p bei 30 FPS. Auf der Xbox One und PS4 werden 60 Frames pro Sekunde bei nativen 1080p erreicht. Auf der Xbox One X und PS4 Pro können hochskalierte 4K mit 60 FPS genossen werden.


Dark Souls Trilogy Box: Knapp 370 Euro teure Sammelbox zur Kult-Reihe vorgestellt

Mit der sogenannten "Dark Souls Trilogy Box" enthüllte Bandai Namco Entertainment eine rund 370 Euro teure Sammler-Edition zur beliebten Rollenspiel-Reihe. Bis...

Auf dem PC werden höhere Auflösungen erreicht. PC-Spieler erhalten eine native 4K-Auflösung mit 2K-Texturen. "Dark Souls Remastered" erscheint am 25. Mai 2018 im hiesigen Handel. Weitere Einzelheiten zur überarbeiteten Neuauflage findet ihr in unserer Themen-Übersicht.

Auch interessant

Zum Thema

  • Dark Souls Remastered: Kein HDR, keine neuen Assets und keine Änderungen am Kampfsystem geplant

    vor 1 Woche - Die im Mai erscheinende Neuauflage des Action-Rollenspiels "Dark Souls" wird keine HDR-Unterstützung mit sich bringen. Zudem sollte man keine Änderungen am Ka...
  • Dark Souls Trilogy Box: Knapp 370 Euro teure Sammelbox zur Kult-Reihe vorgestellt

    vor 1 Woche - Mit der sogenannten "Dark Souls Trilogy Box" enthüllte Bandai Namco Entertainment eine rund 370 Euro teure Sammler-Edition zur beliebten Rollenspiel-Reihe. Bis...
    PS4
    17
  • Dark Souls Remastered: Bis zu 4K und 60 FPS – Technische Details zu Switch, PC, PS4 und Xbox One

    vor 1 Woche - "Dark Souls Remastered" wird am 25. Mai 2018 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch auf den Markt kommen, wie Bandai Namco in einer Pressemeldung ...
  • Dark Souls Remastered: Für Switch, PS4, Xbox One und PC angekündigt – Termin und Trailer

    vor 1 Woche - Die Bestätigung ist da: "Dark Souls Remastered" wird in diesem Jahr für die Nintendo Switch auf den Markt kommen. Das gab Nintendo soeben in einer recht kurze...
    21
  • Dark Souls: Release der Remastered-Fassung für Mai angesetzt? – Update

    vor 1 Woche - Frisch aus Japan erreichten uns neue Gerüchte um die bisher nicht offiziell angekündigte Remastered-Fassung zu "Dark Souls". Wie es heißt, soll diese Ende Ma...