Dark Souls Trilogy Box: Knapp 370 Euro teure Sammelbox zur Kult-Reihe vorgestellt

Dark Souls Trilogy Box: Knapp 370 Euro teure Sammelbox zur Kult-Reihe vorgestellt
PS4

Mit der sogenannten "Dark Souls Trilogy Box" enthüllte Bandai Namco Entertainment eine rund 370 Euro teure Sammler-Edition zur beliebten Rollenspiel-Reihe. Bisher wurde diese allerdings nur für den japanischen Markt bestätigt.

Was in den vergangenen Wochen immer wieder in Form von Gerüchten die Runde machte, wurde im Laufe des gestrigen Tages auch von offizieller Seite bestätigt.

So arbeitet der japanische Publisher Bandai Namco Entertainment in der Tat an einer Remastered-Fassung zum ersten "Dark Souls"-Abenteuer aus dem Jahre 2011. Die technisch wie spielerisch überarbeitete Neuauflage wird Ende Mai für die Xbox One, Nintendos Switch, den PC und natürlich die PlayStation 4 veröffentlicht.


Dark Souls Remastered: Bis zu 4K und 60 FPS – Technische Details zu Switch, PC, PS4 und Xbox One

"Dark Souls Remastered" wird am 25. Mai 2018 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch auf den Markt kommen, wie Bandai Namco in einer Pressemeldung ...

Ergänzend zur Ankündigung von "Dark Souls Remastered" enthüllte Bandai Namco Entertainment die sogenannte "Dark Souls Trilogy Box". Diese wird mit 49.800 Yen beziehungsweise umgerechnet rund 370 Euro zu Buche schlagen. In Japan wird die besagte Sammler-Edition ab dem 24. Mai für die PlayStation 4 erhältlich sein. Ob sie den Weg in den Westen finden wird, ist derzeit noch unbekannt.

Doch welche Inhalte sind im Zuge der kostspieligen Sammelbox an Bord? Diese Frage beantwortet euch ein Blick auf die folgende Übersicht.

Dark Souls: Die Inhalte der Trilogy Box im Detail

  • Dark Souls Remastered
  • Dark Souls 2: Scholar of the First Sin
  • Dark Souls 3: The Fire Fades Edition
  • Offizielle Soundtracks auf sechs CDs
  • Buchstütze mit Charakter aus dem Spiel
  • Drei Bücher, in denen die Gegenstände aus den Spielen beschrieben werden
  • Zehn gerahmte Kunstdrucke mit Artworks

Dark Souls Trilogy Box

Auch interessant

Zum Thema

  • Dark Souls Remastered: Kein HDR, keine neuen Assets und keine Änderungen am Kampfsystem geplant

    vor 1 Woche - Die im Mai erscheinende Neuauflage des Action-Rollenspiels "Dark Souls" wird keine HDR-Unterstützung mit sich bringen. Zudem sollte man keine Änderungen am Ka...
  • Dark Souls Remastered: Doch kein hoher Steam-Rabatt für Besitzer des Originals – Update

    vor 1 Woche - Das gestern angekündigte "Dark Souls Remastered" kann von Spielern, die das Original auf Steam besitzen, günstiger gekauft werden. Auf der US-Seite verspricht...
    PC
    3
  • Dark Souls Remastered: Bis zu 4K und 60 FPS – Technische Details zu Switch, PC, PS4 und Xbox One

    vor 1 Woche - "Dark Souls Remastered" wird am 25. Mai 2018 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch auf den Markt kommen, wie Bandai Namco in einer Pressemeldung ...
  • Dark Souls Remastered: Für Switch, PS4, Xbox One und PC angekündigt – Termin und Trailer

    vor 1 Woche - Die Bestätigung ist da: "Dark Souls Remastered" wird in diesem Jahr für die Nintendo Switch auf den Markt kommen. Das gab Nintendo soeben in einer recht kurze...
    21
  • Dark Souls: Release der Remastered-Fassung für Mai angesetzt? – Update

    vor 1 Woche - Frisch aus Japan erreichten uns neue Gerüchte um die bisher nicht offiziell angekündigte Remastered-Fassung zu "Dark Souls". Wie es heißt, soll diese Ende Ma...